Industrie 4.0 lernen: Qualifizieren

Welche Kompetenzen brauche ich für die Digitalisierung?
Wie kann ich diese aufbauen?
Bild vergrößern Industrie 4.0 lernen: Qualifizieren
Industrie 4.0 lernen: Qualifizieren

Die Digitalisierung stellt Unternehmen nicht nur vor technische Herausforderungen. Vom Entwickler über den Angestellten in der Produktion bis hin zum Vertriebler stehen auch die Mitarbeiter vor Veränderungen. Wir stellen Angebote zur Qualifikation und Weiterbildung in unserer virtuellen Industrie 4.0-Akademie für Sie zusammen.

Termine und Themen:

Fach-Seminare zu relevanten Industrie 4.0-Fachthemen

Wir bieten Ihren Mitarbeitern Schulungen zu spezifischen Fachthemen an.

In den Seminaren wird ein ausgewähltes Thema über Fachvorträge, Diskussionen, Übungen und Anwendungsszenarien von Dozenten und Experten aus dem Netzwerk von Digital in NRW geschult. Das Format wird überwiegend in Form von Präsenzschulungen an ausgewählten Veranstaltungsorten durchgeführt.

  • Zielgruppe: Fachexperten und solche, die es werden wollen. Mitarbeiter aus verschiedenen Unternehmen
  • Dauer: ein Tagesseminar
  • Standort: an unseren Standorten der drei Regionen sowie bei Netzwerkpartnern des Kompetenzzentrums

Die nächsten Termine: Veröffentlichung Ende 2016. Bei Interesse können Sie sich schon einmal vorab per Mail erkundigen bei maria.beck@effizienzcluster.de

Inhouse Schulungen für Ihr Unternehmen

Wir bieten Ihren Mitarbeitern Schulungen zu spezifischen Fachthemen an.

Die Inhouse Schulung wird speziell für Ihr Unternehmen konzipiert und aufgebaut. Dabei wird eine ausgewählte Herausforderung aus Ihrem Unternehmen in den Trainingsaufbau eingebunden. So können Ihre Mitarbeiter einen direkten Anwendungsbezug herstellen. Unterstützt wird dieses Format mit Fachvorträgen von Dozenten und Experten aus dem Netzwerk von Digital in NRW. Die Schulung wird direkt bei Ihnen im Unternehmen durchgeführt und kann mehrere Tage in Anspruch nehmen. Exkursionen zu unseren Demo-Zentren sind möglich.

  • Zielgruppe: Mitarbeitergruppe aus dem Unternehmen
  • Dauer: 2 bis 3 Tagesschulungen
  • Standort: bei Ihnen im Unternehmen

Durchführung auf Anfrage – Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch (Tel. 0231 - 9743611) oder per Mail bei maria.beck@effizienzcluster.de.

Blended Learning Schulungen

Wir bieten Ihren Mitarbeitern auch Schulungsformate mit digitalen Wissensbausteinen an.

Die Blended Learning Schulungen bestehen aus einem Paket an multimedial aufbereiteten Wissensbausteinen, die den Teilnehmern im Vorfeld der Präsenzschulung zur Verfügung gestellt werden. Die Wissensbausteine sind kleine Einheiten, die ein Thema methodisch-didaktisch aufbereiten. In der darauf folgenden Präsenzveranstaltung sind alle Teilnehmer auf demselben Wissensstand, sodass direkt in die Bearbeitung von Fallbeispielen eingestiegen werden kann. Im Nachgang zur Veranstaltung müssen die Teilnehmer bspw. Zusammenfassungen mit anderen Gruppenmitgliedern teilen und können sich weitere Wissensbausteine über mobile Endgeräte anschauen.

  • Zielgruppe: Fachexperten, Mitarbeitergruppen aus einem Unternehmen
  • Dauer: ca. 1,5 Tage
  • Standort: Die Schulungen finden online an unseren Standorten der drei Regionen sowie bei Netzwerkpartnern des Kompetenzzentrums und auch in Ihrem Unternehmen statt.

Die nächsten Termine: Veröffentlichung der Termine ab Mitte 2017. Bei Interesse können Sie sich schon einmal vorab per Mail erkundigen bei maria.beck@effizienzcluster.de

Train-the-Trainer Maßnahmen für Multiplikatoren

Wir bereiten Sie darauf vor, eigenständig Industrie 4.0-Schulungsmaßnahmen durchzuführen.

Die Train-the-Trainer-Maßnahmen richten sich an Netzwerkpartner und bereitet Sie darauf vor, eigenständig (Grundlagen-)Schulungen aus dem Portfolio des Kompetenzzentrums durchzuführen. Die Maßnahmen beinhalten neben einer Halbtages-Schulung auch ein Servicepaket mit unterstützenden Unterlagen.

  • Zielgruppe: Netzwerkpartner, Trainer und Ausbilder
  • Dauer: einen halben Tag Schulung mit Servicepaket
  • Standort: vor Ort bei den Teilnehmern

Durchführung auf Anfrage – Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch (Tel. 0231 - 9743611) oder per Mail bei maria.beck@effizienzcluster.de.