Gestaltungsworkshop
Erstellung einer individuellen Roadmap zur Realisierung der Industrie 4.0 Potentiale

Konzipieren

Die Durchführung von Gestaltungsworkshops mit Unternehmensvertretern ermöglicht die Gestaltung einer unternehmensindividuellen Roadmap zur Realisierung der Industrie 4.0 Potenziale.

Ziel der Gestaltungsworkshops ist die Erstellung einer individuellen Roadmap, die Unternehmen konkreten Schritte zur Umsetzung der Industrie 4.0-Potenziale und damit die Steigerung der Produktivität ermöglicht. Der Workshop richtet sich an aktiv agierende Unternehmen, die Industrie 4.0-Lösungskomponenten einführen wollen.

Die Gestaltungsworkshops finden in kleine und mittelständische Unternehmen statt. Jeder Workshop wird moderiert, wobei zusätzliches Expertenwissen eingebracht wird. Bei den Anpassungsvorschlägen wird auf eine Auswahl von möglichen relevanten Lösungsbausteinen eingegangen. Jeder Workshop hat einen Umfang von zwei Tagen und wird bei dem Unternehmen vor Ort durchgeführt. Die Durchführung ist kostenlos und erfolgt auf Anfrage, Termine werden individuell mit den Unternehmen vereinbart.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Sebastian Schmitz (per E-Mail an sebastian.schmitz@fir.rwth-aachen.de oder telefonisch unter 0241 47705505) wenden.