Webinar: Digitale Transformation Vol. 2: KI im Unternehmenseinsatz

Qualifizieren 20.05.2020 14:30 - 15:30

Die Künstliche Intelligenz ist eine Schlüsseltechnologie und Enabler und Treiber der Digitalisierung zugleich. Im Industrieeinsatz sind eine ganze Reihe an Nutzenpotentialen möglich: Von einer höheren Auslastung der Fertigung durch vorausschauende Wartung über reduzierte Lagerhaltungskosten durch Verkaufsprognosen bis hin zu einer Produktivitätssteigerung in der Qualitätssicherung durch automatisierte Fehlererkennung. 

Doch wieso ist KI in der fertigenden Industrie kaum etabliert? Softwarelösungen für KI sind von Amazon, Microsoft und Google verfügbar. Industrienahe Lösungen werden zwar teilweise von ERP oder MES-Systemen angeboten, meist handelt es sich aber noch um Insellösungen. Mit der Verfügbarkeit von Softwarelösungen ist es also noch nicht getan. KI Verfahren müssen auf die Anwendung im Unternehmen angepasst werden, Expertenwissen muss unternehmensindividuell erlernt werden und große Datenmengen müssen gesammelt und verfügbar gemacht werden. Zuletzt muss die Akzeptanz beim Anwender gewährleistet werden. 

Im Webinar geben wir einen praktischen Einblick in laufende Forschungsarbeiten am Fraunhofer IEM. Dr. Sebastian von Enzberg, Gruppenleiter für Industrial Analytics und KI-Trainer im Kompetenzzentrum Digital in NRW, präsentiert Anwendungsbeispiele von Data Analytics, beispielsweise zur Betriebsoptimierung von Maschinen oder zur prädiktiven Instandhaltung. Neben der Demonstration von technischen Möglichkeiten und Potentialen diskutieren wir die notwendigen Voraussetzungen zur Umsetzung im Unternehmen und leiten Best Practices aus der Umsetzungserfahrung ab. 

Mittwoch, 20. Mai 2020 | 14:30 bis 15:30 Uhr
Digitale Transformation Vol. 2: KI im Unternehmenseinsatz

Moderiert wird das Webinar von Dr. Arno Kühn, der in seinen Tätig­keiten am Fraun­hofer IEM und im Kompe­tenz­zen­trum Digital in NRW die Themen KMU, Mittel­stand und Digitale Trans­for­ma­tionen seit Jahren praxisnah vereint. 

Das Webinar richtet sich insbe­son­dere an Führungs­kräfte aus produ­zie­renden Unter­nehmen. Dabei spielt der Hinter­grund keine Rolle; ob Entwick­lung, Produk­tion oder Marketing. Die Digi­ta­li­sie­rung stellt alle vor Heraus­for­de­rungen. 

Bei Rückfragen können Sie sich gerne per E-Mail an Arno Kühn (arno.kuehn@iem.fraunhofer.de) oder Ricarda Huyeng (ricarda.huyeng@iem.fraunhofer.de) wenden.

Anmeldung

Füllen Sie das unten stehende Formular mit Ihren persönlichen Daten aus. Sobald Sie das Formular absenden und alle Daten korrekt sind, wird Ihnen eine Bestätigungsemail zugesandt und Sie sind angemeldet.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.