Webinar: Auf dem Weg zur Smart Factory

16.06.2020 11:00 - 12:00 bundesweit | Webinar

Die Digitalisierung der betrieblichen Wertschöpfungskette entwickelt sich immer rasanter und die Veränderungen, die mit Industrie 4.0 einhergehen, sind immer stärker spürbar. Stets schnellere Kommunikation, Datenmengen, die zu groß für die Analyse und Verarbeitung mit herkömmlichen Methoden sind, und die Notwendigkeit, Vorhersagen über die Zukunft zu treffen, sind nur ein Teil der damit einhergehenden Anforderungen an ein Unternehmen. Die Antwort auf diese neuen Rahmenbedingungen ist die Smart Factory – die intelligente Fabrik, die sich durch die systematische Verknüpfung der Informationssysteme mit den internen Betriebsanlagen, externen Komponenten und der äußeren Umwelt kennzeichnet. Diese Vernetzung aller Objekte einer Fabrik wie Maschinen, Produkte, Hilfsmittel sowie Mitarbeitern und Prozessen zur digitalen Kommunikation und Interaktion birgt nicht nur die Möglichkeit durch die Erhebung von Echtzeitdaten höchst effizient zu produzieren, sondern auch große strategische Herausforderungen.

 

Dienstag, 16. Juni 2020 | 11: 00 Uhr
Webinar: Auf dem Weg zur Smart Factory
 
 
Unsere Experten zeigen Ihnen einen Weg, wie Sie die strategischen Herausforderungen meistern können.
 
Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei, um verbindliche Anmeldung bis zum 15.06.2020 wird gebeten. Sie erhalten einen Zugangslink zum virtuellen Workshopraum. Die Installation einer speziellen Software oder App ist nicht erforderlich. Sie benötigen einen internetfähigen Computer/Laptop mit Lautsprechern/Kopfhörern oder ein Tablet/Smartphone.
 
Bei Fragen steht Ihnen Lukas Nikelowski (lukas.nikelowski@iml.fraunhofer.de) gerne zur Verfügung.

 

Anmeldung

Füllen Sie das unten stehende Formular mit Ihren persönlichen Daten aus. Sobald Sie das Formular absenden und alle Daten korrekt sind, wird Ihnen eine Bestätigungsemail zugesandt und Sie sind angemeldet.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.