Themenkonferenz: Arbeit 4.0
Eine gemeinsame Veranstaltung der Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren deutschlandweit in Kooperation mit der IG Metall

Informieren 05.10.2020 13:00 - 15:30 online | bundesweit

Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf die Arbeitswelt sind ein großes Thema, das sowohl viele Chancen für Unternehmen und deren Beschäftigte eröffnet, sie aber gleichzeitig auch vor große Herausforderungen stellt. Insbesondere in mittelständischen Unternehmen ist die Ungewissheit groß, welche Veränderungen auf sie zukommen und wie der Wandel angegangen und erfolgreich bewältigt werden kann.

Ziel der Veranstaltung ist es daher, die Teilnehmer über das Thema Arbeit 4.0 zu informieren und für die Auswirkungen der digitalen Transformation zu sensibilisieren. Insbesondere will die Veranstaltung mit dem geplanten Programm:

  • Aufzeigen, wie Beschäftigte in eine gemeinschaftliche Gestaltung der Arbeit aktiv eingebunden werden können und welcher Nutzen daraus resultiert,
  • Verdeutlichen, welche Herausforderungen sich für die Arbeit der Betriebsräte ergeben und wie diese ihre Aufgaben in der digitalen Transformation bestmöglich wahrnehmen.
  • Greifbar machen, wie sich die Arbeit aktuell und zukünftig wandelt,

Hierzu bietet neben den Praxisbeispielen aus dem Mittelstand eine Diskussions- und Fragerunde mit den jeweiligen Experten aus den Betrieben, den Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren und der IG Metall eine gute Gelegenheit, Einblick in die Einbindung der Beschäftigten als Erfolgsfaktor für betriebliche Umsetzungsprojekte in der digitalen Transformation zu erlangen. Darüber hinaus werden verschiedene Methoden vorgestellt, die von den Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren angeboten werden.

 

Montag, 05. Oktober 2020 | 13:00 bis 15:30 Uhr
online | bundesweit

Programm:

13:00 Uhr Begrüßung
13:10 Uhr Erfahrungen aus der Praxis mit Arbeit 4.0
13:50 Uhr Pause mit Umfrage
14:00 Uhr Diskussionsrunde der Arbeit 4.0-Fachexperten
14:20 Uhr Sie fragen - Experten antworten
14:40 Uhr Pause mit Umfrage
14:50 Uhr Möglichkeiten erfolgreicher Digitalisierungsprojekte - Angebote aus den Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren
15:20 Uhr Abschluss
15:30 Uhr Ende

 

Die Teilnahme an der Online-Konferenz und sowie den Workshops ist kostenfrei und richtet sich gezielt an Vertreter*innen mittelständischer Unternehmen im Produktionsumfeld, u.a. Geschäftsführer, Führungskräfte, Fachkräfte und insbesondere Betriebsräte (Freistellung nach §37.6 BetrVG).

Anmeldeschluss ist der 05.10.2020 um 10:00 Uhr.

Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung per E-Mail. Drei Tage vor der Konferenz erhalten Sie von uns in einer weiteren E-Mail die Zugangsdaten zum Konferenztool Zoom für die Themenkonferenz: Arbeit 4.0.

Während unserer Veranstaltungen werden Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Mit Ihrer Zustimmung erklären Sie sich hiermit einverstanden. Wir gehen davon aus, dass die an der Veranstaltung teilnehmenden oder anderweitig beteiligten Personen, durch ihr Verhalten der Teilnahme oder Beteiligung in die Erstellung und die Veröffentlichung der Aufnahmen zu kommunikativen Zwecken, auch in den sozialen Medien, einwilligen. Die Einwilligung schließt die Einwilligung zum Download der Aufnahmen von unseren Webseiten mit ein.

Anmeldung

Füllen Sie das unten stehende Formular mit Ihren persönlichen Daten aus. Sobald Sie das Formular absenden und alle Daten korrekt sind, wird Ihnen eine Bestätigungsemail zugesandt und Sie sind angemeldet.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.