Online-Seminar:
Robotik der Zukunft
Einführungsvortrag für kleine und mittlere Unternehmen

Informieren 23.10.2020 09:00 - 10:00 online | bundesweit

Roboter bieten die Möglichkeit, Prozesse flexibel zu Automatisieren. Sie haben sich seit vielen Jahren in der Industrie etabliert und äußerlich dabei kaum verändert. Im Inneren und im Hintergrund entwickeln sich Roboter jedoch enorm weiter, zum Beispiel in der Bereichen der Genauigkeit, Programmierung oder Mensch-Roboter-Interaktion.

Der Vortrag gibt einen überblick aktueller Themen und Anforderungen an Roboter im industriellen Kontext. Außerdem erhalten Sie einen kurzen Überblick über alle weiteren kostenfreien Unterstützungsangebote von Digital in NRW. Abschließend bleibt ausreichend Zeit zur Beantwortungen Ihrer Fragen.

Referent des Webinars ist Simon Roggendorf, M. Sc., der in seinen Tätigkeiten als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und im Kompetenzzentrum Digital in NRW die Themen KMU, Mittelstand und Digitale Transformationen in Prozessen und Produktion seit Jahren praxisnah vereint. Er steht Ihnen für Rückfragen per Mail oder unter Telefon 0241 80-27451 zur Verfügung.

Freitag, 23. Oktober 2020 | 09:00 bis 10:00 Uhr
online | bundesweit

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich gezielt an kleine und mittlere Unternehmen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Anmeldeschluss ist der 22.10.2020 um 17:00 Uhr.

Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung. Vom Online-Konferenz-System folgt eine weitere Mail, mit der Sie sich aktiv für das Seminar registrieren. Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie die Zugangsdaten für das Seminar - ebenfalls per Mail.

Anmeldung

Füllen Sie das unten stehende Formular mit Ihren persönlichen Daten aus. Sobald Sie das Formular absenden und alle Daten korrekt sind, wird Ihnen eine Bestätigungsemail zugesandt und Sie sind angemeldet.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.