Online-Seminar:
Digitale Assistenzsysteme in der Produktion
für kleine und mittlere Unternehmen

Informieren 07.10.2020 09:00 - 10:00 Webinar | online | bundesweit

Industrie 4.0 verändert das Verständnis von Produktion, Prozessen und Dienstleistungen. Digitale Assistenzsysteme in der agilen Produktion sind dabei ein wichtiger Faktor und mit vielen Vorteilen für mittelständische Unternehmen verbunden.

Ein Kernelement der agilen Produktion innerhalb des Industrial Internet of Things ist die konsequente Digitalisierung und Vernetzung von Entwicklung, Produktion und Produkt entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Assistenzsysteme in der Produktionstechnik sind dabei das Verbindungselement zwischen menschlicher Erfahrung und den Fähigkeiten von IT-Systemen zur Verbesserung von Datenhandling, Analyse, Modellierung und Planung.

Die Charakteristik eines Assistenzsystems kann dabei modellgetrieben, datengetrieben, kommunikationsgetrieben oder wissensbasiert sein. Bei daten- oder kommunikationsgetriebenen Assistenzsystemen zur Ableitung von Handlungsempfehlungen ist die Verfügbarkeit von großen Datenmengen sowie von künstlicher Intelligenz zur Datenverarbeitung und -analyse notwendig. Das Potential eines solchen Assistenzsystems wächst mit der Größe und Qualität der verfügbaren Daten, sodass Handlungsempfehlungen objektiver und faktenbasiert ausfallen.

In diesem Web-Seminar erläutern wir Ihnen die Grundlagen von Assistenzsystem entlang verschiedener Assistenzgrade und geben praxisorientierte Einblicke in die aktuelle Forschung zur Integration von Assistenzsystemen in der spanenden Fertigung. Außerdem informieren wir Sie konkret, welche Schritte Sie - unabhängig davon, auf welcher Stufe der Digitalisierung sich Ihr Unternehmen aktuell befindet - in Richtung digitaler Assistenzsysteme gehen können.

Außerdem erhalten Sie einen kurzen Überblick über alle weiteren kostenfreien Unterstützungsangebote von Digital in NRW.

Abschließend bleibt ausreichend Zeit zur Beantwortungen Ihrer Fragen.

Referent des Webinars ist Tobias Kaufmann, M. Sc., der in seinen Tätigkeiten als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und im Kompetenzzentrum Digital in NRW die Themen KMU, Mittelstand und Digitale Transformationen in Prozessen und Produktion seit Jahren praxisnah vereint. Er steht Ihnen für Rückfragen per Mail oder unter Telefon +49 (0)241 80-24962 zur Verfügung.

Mittwoch, 07. Oktober 2020 | 09:00 bis 10:00 Uhr
online | bundesweit

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich gezielt an kleine und mittlere Unternehmen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung. Vom Online-Konferenz-System folgt eine weitere Mail, mit der Sie sich aktiv für das Seminar registrieren. Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie die Zugangsdaten für das Seminar - ebenfalls per Mail.

Anmeldung

Füllen Sie das unten stehende Formular mit Ihren persönlichen Daten aus. Sobald Sie das Formular absenden und alle Daten korrekt sind, wird Ihnen eine Bestätigungsemail zugesandt und Sie sind angemeldet.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.