Industrie4.0@Work SmartFactory-Tour
Die intelligente Fabrik - Zukunft der Arbeit

Demonstrieren 12.11.2018 13:00 - 15:00 Smart­Fac­to­ryOWL | Langen­bruch 17 | 32657 Lemgo (OstWestfalenLippe)

Wir machen Demonstratoren und deren Technologie aus Forschung und Industrie erlebbar und die Industrie 4.0 dadurch greifbar. Um Industrie 4.0 kompakt am Beispiel von praktischen Anwendungsfällen zu vermittelt, bietet die SmartFactoryOWL eine Lab-Tour in Lemgo an.
 
Die SmartFactoryOWL ist eine Initiative der Fraunhofer-Gesellschaft und der Hochschule OWL. Sie unterstützt die Entstehung, Produktion und Nutzung intelligenter Produkte entlang der Kette Smart Engineering - Smart Operations - Smart Services und bietet hierfür eine Vielzahl von Anwendungs- und Technologiedemonstratoren.
 
An verschiedenen Demonstratoren aus den Themenfeldern Intelligente Entwicklung, Intelligente Montagetechnik und Intelligente Automation zeigen wir Ihnen aktuelle Industrie 4.0-Forschungsansätze, Anwendungsszenarien und präsentieren praxisnahe Umsetzungen insbesondere für klein und mittelständische Unternehmen.
 
Im Anschluss an die Führung durch die SmartFactoryOWL bleibt genügend Zeit zum Austauschen und Diskutieren.
 
Montag 12.11.2018 | 13:00 bis 15:00 Uhr
SmartFactoryOWL | Langenbruch 17 | 32657 Lemgo
 
 
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um verbindliche Anmeldung gebeten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Pedro Rodrigues, Tel. 05261 9429040

Anfahrtsbeschreibung zur SmartFactoryOWL in Lemgo
 
Programm
Anmeldung und Begrüßung (ca. 15. Min)
Vorstellung "Digital in NRW – Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand", Pedro Rodrigues (ca. 15. Min)
Führung durch die Demonstratoren Anhand der Themenfelder Intelligente Entwicklung, Intelligente Montagetechnik und Intelligente Automation (ca. 90 min)
Abschlussdiskussion und Ausklang (ca. 30 min)

 

Zahlreiche freie Parkmöglichkeiten sind direkt an der SmartFactoryOWL vorhanden.
 
Während unserer Veranstaltungen werden Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeiten in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Mit Ihrer Zustimmung erklären Sie sich hiermit einverstanden. Wir gehen davon aus, dass die an der Veranstaltung teilnehmenden oder anderweitig beteiligte Personen, durch ihr Verhalten der Teilnahme oder Beteiligung in die Ersterllung und die Veröffentlichung der Aufnahmen zu kommunikativen Zwecken, auch in den sozialen Medien, einwilligen. Die Einwilligung schließt die Einwilligung zum Download der Aufnahmen von unserer Webseite ein.
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Erfahren Sie mehr ... Akzeptieren