Fachgruppe Industrie 4.0 – virtuelle Version
Schwerpunkt: Das 3-Horizonte-Modell mit praktischen Einblicken

Qualifizieren 26.11.2020 14:00 - 17:00

Das wesentliche Kennzeichen von Digitalisierung und Industrie 4.0 ist: Vernetzung. Das gilt nicht allein für die Verknüpfung von Prozessen innerhalb eines Unternehmens, sondern auch für die Vernetzung untereinander. Digital in NRW setzt auf diesen Erfahrungsaustausch und fördert die Zusammenarbeit von KMU mit Fachleuten aus Wirtschaft und Wissenschaft in der Fachgruppe Industrie 4.0 seit 2016.

Bei der diesjährigen Fachgruppe schauen wir uns das 3-Horizonte-Modell nach McKinsey nochmal etwas genauer an und gehen auf die einzelnen Horizonte ein, indem zwischen Explotation (Horizont 1), Innovation (Horizont 2) und Exploration (Horizont 3) unterschieden wird. In einer Workshopsession geben wir passende praktische Einblicke in die drei Stufen.

Programm:

14:00 Uhr Begrüßung
Robert Joppen, Fraunhofer IEM
14:15 Uhr Impuls: Das 3-Horizonte-Modell: Vom digitalen Prozess zum Wandel des Geschäftsmodells
Aljoscha Schlosser, mindsandmaker
14:45 Uhr Diskussions- und Fragerunde zum Vortrag
Moderation: Robert Joppen
15:00 Uhr Kurze Einleitung und Vorstellung der Workshops
15:10 Uhr

Workshops zu den 3-Horizonten

Horizont I: Digitalisierung des heutigen Geschäfts
Christian Kürpick, Fraunhofer IEM

Horizont II: Effiziente Innovationen – Ein How-to aus der Praxis
Aljoscha Schlosser, mindsandmaker

Horizont III: it's OWL Stratosfare - Zusammenarbeit mit Startups mithilfe des Venture Client Models
Martin Rabe, Fraunhofer IEM

16:15 Uhr Zusammenfassung der Workshops
16:30 Uhr Ausblick
16:45 Uhr voraussichtliches Ende


Donnerstag, 26. November 2020 | 14:00 bis 17:00 Uhr
Fachgruppe Industrie 4.0 – virtuelle Edition

Am 26. November treffen wir uns bereits zum 6. Mal – jedoch in einer virtuellen Version.

Die Fachgruppe richtet sich insbesondere an Führungskräfte aus produzierenden Unternehmen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne per E-Mail an Arno Kühn (arno.kuehn@iem.fraunhofer.de) oder Ricarda Huyeng (ricarda.huyeng@iem.fraunhofer.de) wenden.

Anmeldung

Füllen Sie das unten stehende Formular mit Ihren persönlichen Daten aus. Sobald Sie das Formular absenden und alle Daten korrekt sind, wird Ihnen eine Bestätigungsemail zugesandt und Sie sind angemeldet.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.