Facharbeit in der Logistik 4.0
Über Arbeit im Kontext der Digitalisierung und neue Wege des Kompetenzmanagements

Informieren 11.01.2017 15:00 - 18:30 Dortmund (Metropole Ruhr)

Am 11.01.2017 von 15:00 bis 18:30 Uhr richtet Digital in NRW - Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Unternehmenslogistik der TU Dortmund eine Fachveranstaltung über die Veränderungen Arbeitswelt in der Logistik 4.0 aus.

Wie sieht die zukünftige Facharbeit in der Logistik aus? Welche Kompetenzen und Qualifikationen werden in diesem Kontext notwendig? Wie nehme ich meine Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mit?

Mittwoch, 11.01.2017 | 15:00 bis 18:30 Uhr
Fraunhofer IML | Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4 | 44227 Dortmund
 

Die Teilnehmenden dürfen sich auf spannende Key Note Speaker sowie die zentralen Erkenntnisse über neue Kompetenzanforderungen in der operativen Logistik aus dem aktuellen BMBF-Verbundprojekt „ABEKO- Assistenzsystem zum demografiesensiblen betriebsspezifischen Kompetenzmanagement für Produktions- und Logistiksysteme der Zukunft“ freuen. Darüber hinaus erwartet Sie eine Führung durch das „Virtual Reality-Labor“ des Fraunhofer IML sowie ein interessanter Austausch im Expertenkreis.

Das Programm:

15:00 – 15:30

Begrüßung der Gäste und Vorstellung Digital in NRW - Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand

15:30 – 16:00

Digitalisierung industrieller Arbeit - Herausforderungen und Perspektiven

Dr. Peter Ittermann, TU Dortmund

16:00 – 16:30

Betriebliche Kompetenzentwicklung in digitalisierten Arbeitswelten – Lernen in lernfeindlichen Arbeitsumgebungen?

Dr. Daniela Ahrens, Universität Bremen

16:30 – 17:00

Kaffeepause / Networking

17:00 – 17:30

Arbeit 4.0 – neue Kompetenzanforderungen in der operativen Logistik

Natalia Straub, TU Dortmund

17:30 – 18:15

Workshop: Aktueller Stand und Handlungsbedarfe der beruflichen Aus- und Weiterbildung

18:15 – 18:30

Zusammenfassung und Abschluss

Die Veranstaltung findet im Rahmen des ABEKO-Projektes statt und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

 

Anmeldung

Füllen Sie das unten stehende Formular mit Ihren persönlichen Daten aus. Sobald Sie das Formular absenden und alle Daten korrekt sind, wird Ihnen eine Bestätigungsemail zugesandt und Sie sind angemeldet.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.