ERP und PLM in Verbindung mit Industrie 4.0
Fachveranstaltung

Informieren 12.10.2017 12:00 - 18:00 Dortmund (Metropole Ruhr)

Veranstaltung in Koorperation mit ComputerKomplett

Industrie 4.0 ist nicht mehr reine Vision, sondern längst Wirklichkeit geworden. Das Geschäft von Fertigungsunternehmen wird verstärkt durch das Internet beeinflusst. Menschen, Maschinen, Logistik und Produkte werden zunehmend über intelligente, digitale Systeme miteinander vernetzt. Einen wesentlichen Beitrag dazu leisten moderne Informations- und Kommunikationstechnologien (PLM- und ERP-Systeme). Im Rahmen der Veranstaltung von Digital in NRW - Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand erfahren KMU, wie ERP-Systeme in direktem Zusammenhang mit der Digitalisierung und Industrie 4.0-Technologien stehen. Es werden integrierte Geschäftsprozesse, vernetzte Lösungen und digitale Business Methoden vorgestellt.

Donnerstag, 12.10.2017 | 12:00 bis 17:30 Uhr
Fraunhofer IML | Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4 | 44227 Dortmund

Das Programm:

12:00 Mittagessen
13:00  Begrüßung und Impulsvortrag, Dr. Matthias Parlings, Digital in NRW
13:15 Digitale Transformation mit ERP, Dietmar Ebel, Fraunhofer IML
14:00

Industrie 4.0 geht auch mit vorhandenem Maschinenpark – Das Projekt "InMachine“, Pascal Siekmann, Smart Mechatronics

14.30 Industrie 4.0 – Vision und Wirklichkeit, Oliver Spölgen und Axel Schmied,

ComputerKomplett

15:00 Pause & Networking
15:30 Visionäre Industrie 4.0-Lösungen im Innovationslabo, Andreas Nettsträtter, Fraunhofer IML
16:00 Rundgang durch das Fraunhofer IML – Industrie 4.0 zum Anfassen
17:00 Zusammenfassung und Zeit für Fragen
17:30 Ausklang


Die Veranstaltung ist ausgebucht.

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Katharina Kompalka katharina.kompalka@iml.fraunhofer.de

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.