Digital. Praktisch. Nah. – Industrie 4.0 für den Mittelstand
Assistenzsysteme in der Produktion

Informieren 21.11.2019 16:30 - 19:30 Werk­zeug­ma­schi­nen­labor WZL der RWTH Aachen, Manfred-Weck-Haus, Raum 301, Stein­bachstr. 19, 52074 Aachen (Rheinland)

Die Herausforderungen, die eine digitale Transformation im Kontext Industrie 4.0 mit sich bringt, sind gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) inhaltlich sehr vielfältig. Diesen Aspekt fokussieren wir in unserer Veranstaltungsreihe „Digital. Praktisch. Nah.“

Wie auch im letzten Jahr setzen wir in 2019 wieder in jeder Veranstaltung einen thematischen Schwerpunkt. Wir behandeln spezifische Problemstellungen digitaler Transformationsprozesse entlang der Wertschöpfungskette von KMU.

Zum Thema "Assistenzsysteme in der Produktion" laden wir Sie am 21.11.2019 nach Aachen auf den Campus Melaten ein.

Industrie 4.0 verändert das Verständnis von Produktion, Prozessen und Dienstleistungen. Digitale Assistenzsysteme in der Produktion sind dabei ein wichtiger Faktor und mit vielen Vorteilen für mittelständische Unternehmen verbunden:

  • mobile Informationsbereitstellung
  • digitale Datenerfassung in Echtzeit
  • jederzeit auskunftsfähig über Auftragsstatus
  • effizientere Arbeitsabläufe
  • zufriedenere Mitarbeiter
  • etc.

Wir zeigen Ihnen auf dieser Veranstaltung in Theorie und Praxis, welches Ihre ersten Schritte im Kontext Assistenzsysteme sein können. Dazu umreißen die Experten von Digital in NRW das Themenfeld und geben dabei einen Überblick über die kostenfreien Unterstützungsangebote des Kompetenzzentrums.

Einen praktischen Bezug zum Thema bringt danach der Vortrag und die Live-Demo der Oculavis GmbH, die ihre mehrfach ausgezeichnete Remote Service Lösung, Datenbrillen und Augmented Reality als eines der digitale Assistenzsysteme präsentieren.

Ein Vertreter des Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW stellt danach KMU-Förderprogramme für Digitalisierungsvorhaben vor.

Zum Abschluss können Sie auf einer Labtour in der Demonstrationsfabrik Aachen Industrie 4.0 Technologien in realen Anwendungsszenarien live erleben und ausprobieren.

Wir machen Ihnen bei der Tour durch unser Demo­zen­tren Industrie 4.0 erfahrbar. Sie erleben dabei Industrie 4.0 Tech­no­lo­gien in realen Anwen­dungs­sze­na­rien und können diese auch selbst auszu­pro­bieren.

Donnerstag, 21. November 2019 | Einlass 16:00 | Beginn 16:30 | Ende 19:30 Uhr
Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen | Manfred-Weck-Haus I Raum 301 | Steinbachstr. 19 | 52074 Aachen

Werk­zeug­ma­schi­nen­labor WZL der RWTH Aachen | ADITEC 010 | Stein­bachstr. 25 | 52074 Aachen

Programm

  • Begrüßung
  • Theorie zum Themenfeld „Digitale Assistenzsysteme in der Produktion“und  Überblick über kostenfreie Angebote von Digital in NRW
  • Vortrag „Remote Expert Support für Maschinenbauer und Anlagenbetreiber“ mit Live-Demo
  • KMU-Förderprogramme für Digitalisierungsvorhaben
  • Tour durch die Demonstrationsfabrik Aachen mit realen Anwendungsszenarien
  • Ausklang und Netzwerken

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der AGIT Aachener Gesellschaft für Innovation und Technologietransfer mbH, dem digitalHUB Aachen e. V. sowie der IHK Aachen statt und richtet sich an Fach- und Führungskräfte des Mittelstands. Vorkenntnisse im Bereich Industrie 4.0 sind nicht erforderlich.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für KMU kostenfrei.
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitte wir Sie um eine verbindliche Anmeldung.
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Marie Lindemann, Telefon 0241 80-20492.

Während unserer Veranstaltungen werden Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Mit Ihrer Zustimmung erklären Sie sich hiermit einverstanden. Wir gehen davon aus, dass die an der Veranstaltung teilnehmenden oder anderweitig beteiligten Personen, durch ihr Verhalten der Teilnahme oder Beteiligung in die Erstellung und die Veröffentlichung der Aufnahmen zu kommunikativen Zwecken, auch in den sozialen Medien, einwilligen. Die Einwilligung schließt die Einwilligung zum Download der Aufnahmen von unseren Webseiten mit ein.

Anmeldung

Füllen Sie das unten stehende Formular mit Ihren persönlichen Daten aus. Sobald Sie das Formular absenden und alle Daten korrekt sind, wird Ihnen eine Bestätigungsemail zugesandt und Sie sind angemeldet.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.