Presse

Herzlich willkommen im Pressebereich von Digital in NRW. Hier finden Sie alle medienrelevanten Informationen über das Kompetenzzentrum für den Mittelstand. Die wichtigsten Eckdaten über uns haben wir für Sie in unserem PresseKit zusammengetragen, der Ihnen unten als Download zur Verfügung steht. Sollten Sie weitere Fragen oder Wünsche haben, freuen sich unsere Ansprechpartner auf eine Nachricht von Ihnen.

Wir halten Sie gerne immer auf dem Laufenden! Neben den aufgeführten aktuellen Pressemitteilungen finden Sie hier alle News über das Kompetenzzentrum Digital in NRW.

Pressemitteilungen

Transferprojekte für den Mittelstand: Digital in NRW bietet 6-monatige Kooperationen an

Bei Digital in NRW – Kompetenz für den Mittelstand starten derzeit fünf neue Transferprojekte. In vier bis sechs Monaten erarbeiten hier mittelständische Unternehmen Lösungen für die Industrie 4.0. Betriebe können sich weiterhin für Projekte bewerben!

Erfahren Sie mehr ...

Blockchain und Retrofit: Praxisnahe Lösungen für den Mittelstand auf der Hannover Messe

Innovation aus Daten ist der Schwerpunkt der zweiten Förderphase von Digital in NRW. Besucher der Hannover Messe (1.-5. April 2019) sind herzlich eingeladen, sich über bewährte und neue Angebote des Kompetenzzentrums zu informieren. Praxisnahe Lösungen für den Mittelstand zeigen Exponate zur KI-basierten Kommissionierung und Retrofit bei Bestandsmaschinen (Halle 16, Stand 04).

Erfahren Sie mehr ...

Westermann arbeitet an seiner digitalen Schnittstelle zum Kunden

Seit anderthalb Jahren arbeiten Digital in NRW und der Schaltanlagenbauer Westermann nun zusammen. Nach der Erprobung von Tablets in der Fertigung wurden zuletzt Anreizsysteme für die Gewinnung von digitalen Modellen erarbeitet. Ende November 2018 wurde das Projekt erfolgreich abgeschlossen.

Erfahren Sie mehr ...

„Nicht nur im Silicon Valley“- Fachgruppe Industrie 4.0 diskutiert das Thema Künstliche Intelligenz

Die Fachgruppe Industrie 4.0 von Digital in NRW setzte das Thema deshalb auf die Agenda ihres Treffens bei Miele. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten fest: Mit Technologien wie maschinellem Lernen oder einem intelligenten Datenmanagement beschäftigt sich auch die deutsche Industrie bereits – mit tollen Ergebnissen!

Erfahren Sie mehr ...

„Digital in NRW“ wird mit 4,5 Millionen Euro bis 2020 weiter gefördert

Seit Anfang 2016 unterstützt „Digital in NRW – Kompetenz für den Mittelstand“ erfolgreich kleine und mittlere Betriebe beim Thema Digitalisierung. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat jetzt einer Verlängerung des Kompetenzzentrums bis 2020 zugestimmt.

Erfahren Sie mehr ...

Informationsmaterial

Gerne stellen wir Ihnen Informationen rund um die Arbeit und die Angebote des Kompetenzzentrums für den Mittelstand in NRW zur Verfügung.

Infoflyer
Informationen zu unserem Angebot
DIGITALISIERUNG: KONKRET – GREIFBAR – MACHBAR

 

Forschungs- und Innovationskonzept 2018
EINFACH NÄHER DRAN
Forschungs- und Innovationsreport Industrie 4.0 - 2018

 

Leitfaden Investitionskonzepte
Digitalisierung in der Praxis: Ihr Weg zum erfolgreichen Business Case.
So wird Ihr Digitalisierungsvorhaben ein Erfolg!

 

Zeitung Jahresrückblick Digital in NRW
Informationen rund um das zweite Jahr des Kompetenzzentrums
Bilanz, Veranstaltungen, Industrie 4.0-Route

 

Kurzleitfaden Digitale Produktionstechnologien
Informationen über den Einsatz mobiler Endgeräte in der Produktion kleiner und mittlerer Unternehmen.
Mobile Endgeräte: WELCHE - WARUM - WOFÜR

 

Erfolgsgeschichten
Informationen zu unseren Umsetzungs- und Transferprojekten.
"So geht Digitalisierung - Erfolgsgeschichten aus dem Mittelstand"

 

Infoflyer Digitalisierung im Schaltschrankbau
Informationsübersicht zum Umsetzungsprojekt "Digitalisierung im Schaltschrankbau" mit der Firma Schalt­an­la­genbau GmbH H. Wester­mann.

 

Zeitung: Spezialausgabe Intelligente Produktionstechnologien zum Anfassen
u.a. ein spannendes Hintergrundgespräch mit Prof.Dr.-Ing. Robert Schmitt zum Thema "Internet of Production für den Mittelstand"

 

Servicebroschüre
Informationen zu unseren Servicebausteinen
Veranstaltungen, Workshops & mehr: Machen Sie sich fit für die Digitalisierung

 

Zeitung Jahresrückblick Digital in NRW 2016
Informationen rund um das erste Jahr des Kompetenzzentrums
Konzepte, Veranstaltungen, Erfolgsgeschichten.

 

Forschungs- und Innovationsreport 2016
EINFACH NÄHER DRAN
Forschungs- und Innovationsreport Industrie 4.0 - 2016

 

ERP-Report 2016
Marktstudie von Digital in NRW
Auswirkungen von Industrie 4.0 auf die Anforderungen an ERP-Systeme

Pressekit

In unserem Pressekit stehen Ihnen folgende Informationen zur Verfügung:

  • "Digital in NRW - Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand" Logo - für Print- und Online-Verwendung. In unserem Logo-Paket finden Sie unser Logo im png- wie auch im jpg-Format.
  • Factsheet – alle wichtigen Fakten rund um das Kompetenzzentrum auf einen Blick. Für was steht das Kompetenzzentrum in NRW und wie ist es aufgebaut? Welche Angebote bieten wir kleinen und mittleren Unternehmen? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in unserem Factsheet.
  • Pressebilder - Ihnen steht eine Auswahl an Fotos zur Verfügung.

Sollten Sie weiteres Bildmaterial benötigen, sprechen Sie uns gerne an. Das Bildmaterial darf ausschließlich für die Medienarbeit und für die Veröffentlichung in Zusammenhang mit dem Kompetenzzentrum Digital in NRW verwendet werden.

Das Kompetenzzentrum in der Presse

Unser Kompetenzzentrum in Fachpresse, der regionalen und überregionalen Presse.

Digitalisierte Arbeitswelt

Westfalen-Blatt

Über die Bedeutung und Auswirkungen von Industrie 4.0 auf die Arbeitswelt informierten das Fraunhofer IEM und Digital in NRW in der Volksbank Hövelhof. Diplom-Wirtschaftsingenieur Arno Kühn sprach über Ideen, Entwicklungen und zukünftige Herausforderungen der Digitalisierung. In einer anschließenden Podiumsdiskussion tauschten sich Vertreter aus Wirtschaft und Forschung über die Potenziale der Strukturänderungen aus, von denen besonders der Mittelstand betroffen ist.

Umsetzungsprojekt mit der Schaltanlagenbau GmbH H. Westermann

Industrie 4.0 Magazin

"Digital in NRW - Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand" unterstützt zukünftig die Schaltanlagenbau GmbH H. Westermann bei der Digitalisierung ihrer Arbeitsprozesse, von der Auftragserteilung über Fertigung und Planung bis hin zur Auslieferung. Ziel des Unternehmens ist dabei die Datendurchgängikeit über den gesamten Prozess. Die Partner des Digital in NRW-Umsetzungsprojektes trafen sich nun Mitarbeitern des Unternehmens, um den Ist-Zustand zu analysieren und bereits erste Schritte in Richtung einer individuellen Digitalisierungsstratgie festzulegen.

Wie die RWTH Unternehmen in die Digitalisierung helfen will

Aachener Zeitung

 

Prof. Robert Schmitt, Direktor am RWTH-Institut für Rationalisierung sowie am Werkzeugmaschinenlabor (WZL) der RWTH in Aachen, spricht im Interview über die Ziele des Kompetenzzentrums für den Mittelstand „Digital in NRW“, die Herausforderungen für mittelständische Unternehmen und die Frage, ob der Mensch bald komplett durch den Roboter verdrängt wird.

Unternehmen der Region profitieren vom Projekt Mittelstand 4.0

AK-Kurier


Aufgrund der engen Kooperation der Kreis-Wirtschaftsförderung mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Dortmund – vertreten durch das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML aus Dortmund – ist eine fachliche Unterstützung des Kompetenzzentrums auch für Unternehmen im Kreis Altenkirchen möglich. Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Förderschwerpunkt „Mittelstand-Digital“ werden kostenlose Services und fachliches Knowhow zum Thema Digitalisierung angeboten. Einen ersten Eindruck der fachlichen Analyse zur Digitalisierung und Vernetzung der eigenen Produktionsprozesse konnte bei einem Vorort Termin nun das Unternehmen EWM Eichelhardter Werkzeug & Maschinenbau GmbH erlangen. Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum besuchte die Wirtschaftsförderung des Kreises das Eichelhardter Familienunternehmen zu einer individuellen Unternehmenssprechstunde.

Individuelle Unterstützung bei AMS Elkenroth

AK-Kurier

Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen unterstützt "Digital in NRW" das Unternehmen AMS GmbH bei der praktischen Umsetzung der Digitalisierung. Dazu trafen sich Vertreter der Wirtschaftsförderung und Experten des Fraunhofer IML in Vertretung des Kompetenzzetrums am Unternehmensstandort Elkenroth zu einer Analyse des Ist-Zustandes. Dabei wurden bereits erste Potenziale und Handlungsschritte identifiziert, um die Digitalisierung des metallverarbeitenden Unternehmens voranzutreiben.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Erfahren Sie mehr ... Akzeptieren