Presse

Herzlich willkommen im Pressebereich von Digital in NRW. Hier finden Sie alle medienrelevanten Informationen über das Kompetenzzentrum für den Mittelstand. Die wichtigsten Eckdaten über uns haben wir für Sie in unserem PresseKit zusammengetragen, der Ihnen unten als Download zur Verfügung steht. Sollten Sie weitere Fragen oder Wünsche haben, freuen sich unsere Ansprechpartner auf eine Nachricht von Ihnen.

Wir halten Sie gerne immer auf dem Laufenden! Neben den aufgeführten aktuellen Pressemitteilungen finden Sie hier alle News über das Kompetenzzentrum Digital in NRW.

Pressemitteilungen

Westermann arbeitet an seiner digitalen Schnittstelle zum Kunden

Seit anderthalb Jahren arbeiten Digital in NRW und der Schaltanlagenbauer Westermann nun zusammen. Nach der Erprobung von Tablets in der Fertigung wurden zuletzt Anreizsysteme für die Gewinnung von digitalen Modellen erarbeitet. Ende November 2018 wurde das Projekt erfolgreich abgeschlossen.

Erfahren Sie mehr ...

„Nicht nur im Silicon Valley“- Fachgruppe Industrie 4.0 diskutiert das Thema Künstliche Intelligenz

Die Fachgruppe Industrie 4.0 von Digital in NRW setzte das Thema deshalb auf die Agenda ihres Treffens bei Miele. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten fest: Mit Technologien wie maschinellem Lernen oder einem intelligenten Datenmanagement beschäftigt sich auch die deutsche Industrie bereits – mit tollen Ergebnissen!

Erfahren Sie mehr ...

„Digital in NRW“ wird mit 4,5 Millionen Euro bis 2020 weiter gefördert

Seit Anfang 2016 unterstützt „Digital in NRW – Kompetenz für den Mittelstand“ erfolgreich kleine und mittlere Betriebe beim Thema Digitalisierung. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat jetzt einer Verlängerung des Kompetenzzentrums bis 2020 zugestimmt.

Erfahren Sie mehr ...

Transferprojekt erarbeitet digitale Schnittstelle für die Auftragsabwicklung

Von der Digitalkamera bis hin zum Serviceautomaten: Verpackungen sorgen dafür, dass sowohl Alltagsprodukte als auch wertvolle Maschinen sicher transportiert werden. Der Verpackungs-Spezialist Schulte Kartonagen arbeitet an einer App, die die individuelle digitalisierte Entwicklung von Kartons unterstützt.

Erfahren Sie mehr ...

Fachgruppe Industrie 4.0 diskutiert die Potenziale von Smart Services für den Mittelstand

Die Digitalisierung birgt viel Potenzial für neue Geschäftsmodelle, die über das eigentliche Produkt hinausgehen. Darin waren sich die Referenten der dritten Fachgruppe Industrie 4.0 einig. Doch wie finden Unternehmen ihren individuellen Smart Service unter Einbindung des Kunden und wie setzen sie ihn Schritt für Schritt um? Beim Treffen der Fachgruppe am 21. Juni 2018 bei GEA in Oelde standen diese Fragen im Fokus der Diskussion.

Erfahren Sie mehr ...

Informationsmaterial

Gerne stellen wir Ihnen Informationen rund um die Arbeit und die Angebote des Kompetenzzentrums für den Mittelstand in NRW zur Verfügung.

Infoflyer
Informationen zu unserem Angebot
DIGITALISIERUNG: KONKRET – GREIFBAR – MACHBAR

 

Forschungs- und Innovationskonzept 2018
EINFACH NÄHER DRAN
Forschungs- und Innovationsreport Industrie 4.0 - 2018

 

Leitfaden Investitionskonzepte
Digitalisierung in der Praxis: Ihr Weg zum erfolgreichen Business Case.
So wird Ihr Digitalisierungsvorhaben ein Erfolg!

 

Zeitung Jahresrückblick Digital in NRW
Informationen rund um das zweite Jahr des Kompetenzzentrums
Bilanz, Veranstaltungen, Industrie 4.0-Route

 

Kurzleitfaden Digitale Produktionstechnologien
Informationen über den Einsatz mobiler Endgeräte in der Produktion kleiner und mittlerer Unternehmen.
Mobile Endgeräte: WELCHE - WARUM - WOFÜR

 

Erfolgsgeschichten
Informationen zu unseren Umsetzungs- und Transferprojekten.
"So geht Digitalisierung - Erfolgsgeschichten aus dem Mittelstand"

 

Infoflyer Digitalisierung im Schaltschrankbau
Informationsübersicht zum Umsetzungsprojekt "Digitalisierung im Schaltschrankbau" mit der Firma Schalt­an­la­genbau GmbH H. Wester­mann.

 

Zeitung: Spezialausgabe Intelligente Produktionstechnologien zum Anfassen
u.a. ein spannendes Hintergrundgespräch mit Prof.Dr.-Ing. Robert Schmitt zum Thema "Internet of Production für den Mittelstand"

 

Servicebroschüre
Informationen zu unseren Servicebausteinen
Veranstaltungen, Workshops & mehr: Machen Sie sich fit für die Digitalisierung

 

Zeitung Jahresrückblick Digital in NRW 2016
Informationen rund um das erste Jahr des Kompetenzzentrums
Konzepte, Veranstaltungen, Erfolgsgeschichten.

 

Forschungs- und Innovationsreport 2016
EINFACH NÄHER DRAN
Forschungs- und Innovationsreport Industrie 4.0 - 2016

 

ERP-Report 2016
Marktstudie von Digital in NRW
Auswirkungen von Industrie 4.0 auf die Anforderungen an ERP-Systeme

Pressekit

In unserem Pressekit stehen Ihnen folgende Informationen zur Verfügung:

  • "Digital in NRW - Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand" Logo - für Print- und Online-Verwendung. In unserem Logo-Paket finden Sie unser Logo im png- wie auch im jpg-Format.
  • Factsheet – alle wichtigen Fakten rund um das Kompetenzzentrum auf einen Blick. Für was steht das Kompetenzzentrum in NRW und wie ist es aufgebaut? Welche Angebote bieten wir kleinen und mittleren Unternehmen? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in unserem Factsheet.
  • Pressebilder - Ihnen steht eine Auswahl an Fotos zur Verfügung.

Sollten Sie weiteres Bildmaterial benötigen, sprechen Sie uns gerne an. Das Bildmaterial darf ausschließlich für die Medienarbeit und für die Veröffentlichung in Zusammenhang mit dem Kompetenzzentrum Digital in NRW verwendet werden.

Das Kompetenzzentrum in der Presse

Unser Kompetenzzentrum in Fachpresse, der regionalen und überregionalen Presse.

Wie startet der Mittelstand Industrie 4.0?

Industrieanzeiger

Konzepte für den Einstieg in Industri 4.0 gibt es viele. Jedoch zielen die bisherigen Ansätze stark auf die Entwicklung einzelner Technologien ab. Es fehlt an praxisgerechten Strategien, die konkret und ganzheitlich für den Mittelstand geeignet sind. Im Rahmen der Initiative "Mittelstand 4.0 - Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse" sollen hierzu gegründete Kompetenzzentren gezielt Abhilfe schaffen. Diese bieten konkret auf den Mittelstand abgestimmte Lösungen. "Digital in NRW" ist eines diese Kompetenzzentren, dass mithilfe von Roadshows und Unternehmenssprechstunden, technologischer Beratung und Konzeption mittelständische Unternehmen mit individuellen Anwendungen unterstützt. Darauf können Unternehmen aufbauen und die Konzepte ggfs. im eigenen Unternehmen umsetzen.

Paderborner Fraunhofer-Institut auf Expansionskurs

Neue Westfälische

Das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM hatte zur Jahresauftaktveranstaltung eingeladen und feierte seinen neugewonnenen Institutsstatus mit etwa 60 Entscheidern aus Industrie und Forschung. Die Gäste bekamen dabei einen Einblick in die Forschungsarbeit des Instituts, die bundesweit Beachtung findet und viele Anwendungspotenziale für Unternehmen birgt. 2016 starteten die Fraunhofer-Wissenschaftler große von Bund und Land geförderte Projekte für Technologien, Methoden und Umsetzung von Industrie 4.0: so entstehen beispielsweise im Kompetenzzentrum "Digital in NRW" praxisnahe Angebote für mittelständische Unternehmen. Das Thema "Zukunft der Arbeit" wird in Projekten des Spitzenclusters it's OWL vorangetrieben.

Fachmesse "maintenance Dortmund" 2017 für Fachleute aus allen Produktionsbereichen

LMV-online.de

Am 29. und 30. März 2017 treffen Entscheider aus sämtlichen Industrie auf Experten der industriellen Instandhaltung, um sich über neueste Lösungen zu informieren, aktuelle Trends zu entdecken und sich mit Branchenkollegen auszutauschen. Der Leitgedanke der führenden Fachmesse für industrielle Instandhaltung ist "Industrie heute und morgen" im Kontext der Digitalisierung und von Industrie 4.0. Dabei sollen sowohl Chancen als auch Herausforderungen aufgezeigt werden. In diesem Jahr haben insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen die Möglichkeit, sich kostenlos und individuell zum Thema "Wie wird mein Unternehmen digital?" vom Kompetenzzentrum "Digital in NRW" beraten zu lassen.

Industrie 4.0 in der Praxis: Dort finden Unternehmen Lösungen

elektrotechnik.de

Intelligente Maschinen, vernetzte Produktonsanlagen, Assistenzsysteme und Smart Services: Der 2. Fachkongress "Industrie 4.0 in der Praxis" am 11. und 12. Mai 2017 in  Paderborn gibt einen Überblick über die Ergebnisse aus Forschungsinitiativen in Deutschland. Unter dem Motto "Von guten Beispielen lernen" präsentieren Experten aus der Industrie Lösungen für die Produktion von morgen. In Vorträgen, Foren und einer Ausstellung können sich Fachleute aus Wirtschaft und Wissenschaft informieren und austauschen. "Digital in NRW" ist einer der Veranstalter, die gemeinsam mit dem Spitzencluster it's OWL auftreten.

Arbeitswelt im Wandel - "Der Wandel trifft alle Bereiche"

Westfälische Nachrichten

Wie verändert sich die Arbeitswelt im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung? Eine Arbeitsgemeinschaft der Kreis-SPD hat diese Frage gemeinsam mit dem Software Innovation Campus Paderborn (SICP), Partner des Kompetenzzentrums "Digital in NRW", diskutiert. Das Ergebnis eines Forschungsprojektes am SICP zeigt, dass die Digitalisierung sich praktisch auf jeden Beruf auswirken kann - und das in naher Zukunft. "Bei der Digitalisierung der Arbeitswelt geht es nicht mehr um die Frage, ob sie kommt. Sie ist schon in vollem Gange. Es geht darum, wie sie in all ihren Ausprägungen wann durchschlägt", sagt Dr. Gunnar Schomaker, Wissenschaftler am SICP.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Erfahren Sie mehr ... Akzeptieren