Erfolgsgeschichten schreiben

Umsetzungsprojekte im Bereich
Produktionsplanung und -steuerung

In vier Projekten mit Unternehmen im Bereich Produktionsplanung und -steuerung engagiert sich Digital in NRW dafür, konkrete Lösungen für die Industrie 4.0 umzusetzen und damit Praxisbeispiele für die unterschiedlichsten Branchen zu schaffen.

Bielefelder Manufaktur nimmt Kurs auf die Digitalisierung

Die Becatex GmbH aus Bielefeld setzt für den Endkunden auf Prozesstransparenz durch die digitale Nähmaschine. Alle Schritte bei der Produktion individualisierter Sonderanfertigungen, wie Rücksäcke oder Transporttaschen, sollen in Zukunft digitalisiert erfassbar sein. Das funktioniert in Zusammenarbeit mit Digital in NRW: So wird die Digitalisierung in dem kleinen Betrieb der Inhaberin und Geschäftsführerin Bettina Breese Einzug halten.

Mehr Informationen

Digital vernetzte Kunststoffverarbeitung

Die Polierscheibenfabrik Spaeth aus Aachen setzt auf KMU-gerechte live-Sensordatenerfassung, um Prozesse in der Produktion zu verbessern und eine messbare Basis zur Unterstützung bei der Einschätzungs von Planungs- und Durchlaufzeiten ihrer Produkte zu erhalten.

Mehr Informationen

Digital vernetzte Montagelinie

Die Firma Ortlinghaus, ein Spezialist für Kupplungen, Bremsen, Lamellen und Kompaktantrieben aus Wermelskirchen, arbeitet an einer papierlosen und skalierbaren Montagelinie für eine neue Produktfamilie.

Mehr Informationen

Digitalisierung der Auftragsabwicklung in der Lohnfertigung

Industrie 4.0 basiert auf der digitalen Vernetzung über verschiedenste Unternehmensbereiche hinweg und entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Doch man kann auch groß denken und klein anfangen. So hat die Himpe AG mit Unterstützung von Digital in NRW zunächst einmal die Weichen für die Digitalisierung der Auftragsabwicklung in der Lohnfertigung gestellt.

Mehr Informationen

Digitale Metallverarbeitung

Unternehmen wie die Firma Wilh. Wernecke GmbH & Co. KG sind durch historisches Wachstum geprägt. Die Digitalisierung der Produktion stellt für den Drehteile- und Gelenkverbindungshersteller daher eine besondere Herausforderung dar. Wernecke meistert diese gemeinsam mit den Experten von „Digital in NRW – Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand“ am Standort Dortmund.

Mehr Informationen