Aktuelles aus NRW

15.05.2016

Hands on Industrie 4.0: Online-Kurs der acatech mit Experten des Kompetenzzentrums

Wie können Unternehmen den digitalen Wandel mitgestalten? Wie können sie ihr Know-how auch in der Cloud schützen, ihre Mitarbeiter mitnehmen und wie kann die schrittweise Einführung von Industrie 4.0-Technologien im Unternehmen gelingen? Auch Experten des Kompetenzzentrums, wie Dr.-Ing. Roman Dumitrescu (it’s OWL), Prof. Dr. Michael ten Hompel (Fraunhofer IML) oder Prof. Volker Stich (FIR/RWTH Aachen) liefern spannende Beiträge.

Mehr Informationen

02.05.2016

Kompetenzzentrum für den Mittelstand in NRW feiert Eröffnung

200 Gäste informieren sich über das Angebot von Digital in NRW

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in NRW haben ab sofort eine kostenlose und kompetente Anlaufstelle, wenn es um die Digitalisierung ihrer Produkte und Prozesse geht: „Digital in NRW - Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand“ stellte am 2. Mai 2016 seine Angebote bei der Eröffnungsveranstaltung in Dortmund vor.

Mehr Informationen

30.03.2016

Start des Umsetzungsprojekts Innovative Zuliefererkooperation

Am 10. März startete das erste Umsetzungsprojekt des Kompetenzzentrums für den Mittelstand mit dem Kick-Off bei der VIA Oberflächentechnik GmbH. Vertreter des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML werden bis zum Ende des Jahres gemeinsam mit dem mittelständischen Unternehmen den Einsatz von Industrie 4.0 in der Praxis demonstrieren und damit eine digitale Zukunftsvision für den Mittelstand realisieren.

Mehr Informationen

09.03.2016

Handwerk 4.0: Umdenken, anpassen, Chancen nutzen

250 Gäste bei NWHT- Symposium

Chancen und Risiken der Digitalisierung standen im Mittelpunkt des Symposiums, das die Handwerkskammer (HWK) Dortmund in Kooperation mit dem Nordrhein-Westfälischen Handwerkstag (NWHT) veranstaltet hat. Matthias Parlings vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) Dortmund sprach über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Logistik.

Mehr Informationen

25.02.2016

Industrie 4.0 auf dem Weg zur Umsetzung

BVL-Regionalgruppe Ruhr zu Gast beim Fraunhofer IML

Die Bedeutung der Verknüpfung der realen und digitalen Welt für die Industrie hoben Prof. Dr. Michael Henke und Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen beim BVL Regionalgruppentreffen Ruhr hervor. Aufgezeigt wurden Trends und Projektbeispiele aus den Bereichen Unternehmenslogistik, Verkehr und Umwelt sowie vielfältige konkrete Umsetzungsangebote z.B. durch das Kompetenzzentrum für den Mittelstand in NRW.

Mehr Informationen

19.01.2016

Kompetenzzentrum für den Mittelstand in NRW unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der Digitalisierung

Technologieexperten stellten ihr Angebot im Kompetenzzentrum gemeinsam mit NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin vor

Die digitale Transformation fordert auch den Mittelstand. Das vom BMWi initiierte Kompetenzzentrum für den Mittelstand in NRW unterstützt seit Januar 2016 speziell kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Digitalisierung von Produkten, Produktion und Prozessen. Am 19. Januar 2016 stellten die Technologieexperten der beteiligten Einrichtungen ihr Angebot gemeinsam mit NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin vor.

Mehr Informationen