Zielbildentwicklung bei der Geba Kunststoffcompounds GmbH

Digital in NRW erarbeitet gemeinsam mit der Geba Kunststoffcompounds GmbH ein digitales Zielbild für das Unternehmen

Bevor ein Unternehmen sich für ein konkretes IT-System entscheidet, muss sich das Unternehmen erstmal der Frage stellen, welche Ziele es überhaupt verfolgt. Um ein einheitliches Verständnis über Ziele in der Organisation zu entwickeln, ist die Erarbeitung eines digitalen Zielbildes für das Unternehmen ein Faktor für den Erfolg. 

Wie aber sieht ein digitales Zielbild überhaupt aus? Wie lässt sich die Arbeit im Unternehmen in Zukunft abteilungsübergreifend beschreiben? Dies erarbeiten die Experten von Digital in NRW mit der Firma Geba gemeinsam in Workshops. Das Zielbild ist die Grundlage für die anschließende Gestaltung der Prozesse und IT-Systemlandschaft im Unternehmen. Somit ermöglicht es eine zielgerichtete Auswahl und Steuerung verschiedenster Digitalisierungsmaßnahmen.

Robert Joppen (Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer IEM): „Ich freue mich über die Offenheit und das große Interesse am Projekt bei Geba. Die Offenheit gegenüber Neuem ist eine Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung eines solchen Projektes.“

Die Experten von Digital in NRW werfen gemeinsam mit einem Team von der Geba Kunststoffcompounds GmbH einen Blick in die Zukunft. © Photo by JOHN TOWNER on Unsplash

Zurück