Wir suchen Sie!

Mitarbeiterzufriedenheit steigern mit Transferprojekt

Sie sind ein kleines oder mittelständisches Unternehmen aus dem Bereich der Intralogistik? Sie wollen Ihre Prozessqualität steigern und die Leistung Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter langfristig verbessern? Sie möchten die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter steigern? Sie wollen eine höhere Arbeitssicherheit und Fehler reduzieren? Dann sind Sie bei uns richtig! Gemeinsam mit Ihnen möchten wir ein Transferprojekt beantragen und Sie kostenfrei bei der Umsetzung der Idee unterstützen.

Im Fokus steht eine ganzheitliche datenbasierte Tätigkeitsanalyse und –bewertung. Im Rahmen des Projekts werden Methoden der Kognitiven Ergonomie auf Ihr Unternehmen individuell angepasst und digital als Tool implementiert. Mit dem Tool kann Ihr Unternehmen selbständig und regelmäßig den IST-Stand an tätigkeitsbezogenen Belastungen und auch Ressourcen messen und bewerten und bei Bedarf Maßnahmen ableiten. So können Arbeitsorganisation, Führung, Mitarbeiter und Team, Work-Life-Balance, Gesundheitszustand der Mitarbeiter und Prozesse optimiert werden.

Bei den Transferprojekten von Digital in NRW werden in vier bis sechs Monaten Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen erar­beitet. Ziel der Trans­fer­pro­jekte ist es, in einem über­schau­baren Zeitraum konkrete Umset­zungen für die Industrie 4.0 zu reali­sieren. Trans­fer­pro­jekte gehören zu einem bewährten Format das Kompe­tenz­zen­trums: Seit 2016 haben so bereits über 20 Mittel­ständler Inno­va­tionen geschaffen. Dabei arbeitet das Unter­nehmen stets mit einem Forschungspartner zusammen.

Erstmalig kommt die Projektidee vom Forschungspartner. Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik möchte gerne gemeinsam mit Ihnen ein Projekt angehen. Die Einreichung der gemeinsamen Projektskizze ist bis Mitte Mai oder aber bis Ende August 2019 möglich. Welches Projekt gefördert wird, entscheidet eine Jury.

Bei Fragen zur Projektidee wenden Sie sich gerne an veronika.kretschmer@iml.fraunhofer.de vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik.

Zurück