WE DO DIGITAL AWARD

Eine Initiative der IHK-Organisation

Mit dem "WE DO DIGITAL AWARD" will die IHK Initiative die Chancen der Digitalisierung aufzeigen. Unternehmen und Politik der Region soll Mut gemacht werden und das Thema Digitalisierung soll konkret und greifbar werden. Unternehmen mit max. 500 Beschäftigten können sich über die zentrale Homepage mit einer digitalen Erfolgsgeschichte in einer von fünf Kategorien bewerben. Die DIHK wählt gemeinsam mit einer unabhängigen Fachjury die besten Erfolgsgeschichten aus. Für Unternehmen bietet der Award mediale Präsenz, einen branchenübergreifenden Austausch, positive Impulse digitale Hürden zu meistern und die Möglichkeit, sich auf einer großen Veranstaltung zu präsentieren.

Prozessoptimierung, Schnittstelle Kunden/Lieferanten, Digitale Geschäftsmodelle/Services, Mitarbeiter mitnehmen und IT-Sicherheit/Datenschutz sind die fünf Kategorien auf die sich kleine und mittelständische Unternehmen bewerben können. Die Jury wählt aus allen Einreichungen ein deutsches Unternehmen pro Kategorie pro Region (Nord, Süd, Ost, West) und ein internationales Unternehmen pro Kategorie aus. Die Gewinner werden auf eine Delegationsreise in ein Partnerland eingeladen und können auf Veranstaltungen der Auslandshandelskammer eingebunden werden.

Auch 2019 wird sich die IHK-Organisation den politischen und unternehmensrelevanten Fragestellungen der Digitalisierung intensiv widmen. In diesem Rahmen werden sie die bundesweite IHK-Initiative „WE DO DIGITAL AWARD“ weiterführen und erweitern. Sowohl 2017 als auch 2018 konnten sie großes Interesse seitens der Unternehmen verzeichnen. Im letzten Jahr haben 324 Unternehmerinnen und Unternehmer aus 166 Orten und 62 IHKs in Deutschland teilgenommen. Nicht nur ihre Regionalität, sondern auch ihre Internationalität macht die IHK-Organisation einzigartig. Es gab Nachfragen von AHKs bzgl. einer Teilnahmemöglichkeit, diese Idee soll aufgegriffen werden. Auch die Partner z. B. die Mittelstand 4.0-Kompetenzentren, wie auch unser Zentrum Digital in NRW, sollen noch enger einbezogen werden.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Erfahren Sie mehr ... Akzeptieren