Was ist Industrie 4.0: Regionalforum in Monheim

Was ist Industrie 4.0? Diese Frage klärte Matthias Parlings, Projektleiter Digital in NRW am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik, auf dem Regionalforum Industrie 4.0 am 07. März in Monheim. Das Regionalforum ist eine gemeinsame Veranstaltung der IHK Düsseldorf, der Stadt Monheim am Rhein und der Plattform Industrie 4.0. Neben einer ersten Aufklärung standen Erfahrungsberichte von Unternehmen im Fokus.

© Matzerath

In der Industrie 4.0 verzahnt sich die Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik. Treibende Kraft dieser Entwicklung ist die rasant zunehmende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Sie verändert nachhaltig die Art und Weise, wie zukünftig in Deutschland produziert und gearbeitet wird. Deshalb stellten die Vertreter der IHK Düsseldorf, der Stadt Monheim und der Plattform Industrie 4.0 gemeinsam mit einem Experten von Digital in NRW – Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand ca. 50 Unternehmensvertretern aus dem Mittelstand vor, wie Industrie 4.0 funktioniert und was heute schon in der Praxis möglich ist.

Erfahrungsberichte boten Ferdi Hilgers von der Hilgers Transport GmbH und Dr. Jan Renker von der Helmut Beyers GmbH. Ebenfalls zu Gast war der Bürgermeister der Stadt Monheim am Rhein Daniel Zimmermann. Die Vorträge zur Veranstaltung stehen auf der Website der IHK Düsseldorf zum Download bereit. Diese finden Sie hier.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Erfahren Sie mehr ... Akzeptieren