Virtuelle Realitäten erleben: Das CITEC ist ein „Digital in NRW“-Demozentrum in OWL

„Training in der virtuellen Realität für Aus- und Weiterbildung“ - so lautete das Thema des Präsentationstages am CITEC (Center of Excellence Cognitive Interaction Technology) der Universität Bielefeld am 1. März. Teilnehmer verschiedener Bildungseinrichtungen erhielten erste Einblicke in die Arbeit des Instituts auf dem Gebiet der Virtual Reality (VR) / Augmented Reality( AR). Nach einem Einführungsvortrag konnten die Teilnehmer die verschiedenen Demonstratoren live erleben und selbst testen.

Mit der Veranstaltung wollte das CITEC die regionalen Bildungseinrichtungen wie den Beruflichen Weiterbildungsverbund Bielefeld (BWB), das e.V, Ev. Johanneswerk, das Institut für berufliche Bildung AG (IBB), die Handwerkskammer OWL oder die REGE (Regionale Entwicklungsgesellschaft mbH) für die Entwicklungen von Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Digitalisierung sensibilisieren. Dr. Thies Pfeiffer, Mitarbeiter des CITEC führte in die Möglichkeiten von Virtual Reality- und Augmented Reality-Tools im Bildungswesen ein.

Im Anschluss bot sich den Teilnehmern während einer Führung durch das VR-Labor die Gelegenheit, die VR- und AR-Demonstratoren kennenzulernen. Jörg Schlüpmann, von der Deutschen Angestellten-Akademie Ostwestfalen-Lippe resümierte: „Man muss sich methodisch-didaktisch mit diesen Themen auseinandersetzen. Was digital möglich ist, wird auch kommen. Mir ging es hier vor allem um die Machbarkeit von Themen. Und was kann ich davon als Dienstleister für Weiterbildung einbinden? AR sehe ich da eher als VR, wenn ich beispielsweise an das Ersetzen eines Handbuchs an einer Maschine denke. Toll finde ich den Erlebnischarakter von VR und AR. Vieles wird durch das Visuelle schnell begreifbar, das ist ein großer Vorteil.



Weitere „Digital in NRW“-Demo-Zentren in OWL

Das CITEC ist Partner von „Digital in NRW - Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand“. Das Kompetenzzentrum ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird.

Es ist nur eines von weiteren Demonstrationszentren der Region wie bspw. die SmartFactoryOWL in Lemgo oder das SE Live Lab in Paderborn. Weitere Termine zu Lab-Touren in den jeweiligen Demozentren finden Sie auf der Website des Kompetenzzentrums unter www.digital-in-nrw.de.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Erfahren Sie mehr ... Akzeptieren