Praxis Workshop: „IT in der Produktionstechnik“

„In den Medien kursieren viele Schlagworte zu Industrie 4.0. Doch was genau bedeuten diese genau für unsere Produktion?“ Das waren die einleitenden Worte im Praxis Workshop „IT in der Produktionstechnik“ der am 15. Mai 2017 in der SmartFactoryOWL, einer gemeinsamen Einrichtung des Fraunhofer IOSB-INA und der Hochschule OWL stattfand. Der Workshop ist ein Angebot des Kompetenzzentrums Digital in NRW, das die Zielrichtung verfolgt, kleine und mittlere Unternehmen bei ihrem Weg zur Digitalisierung zu begleiten.

Der Workshop thematisierte den Aufbruch der traditionellen Denkweise in der Produktions-IT unter Berücksichtigung der vertikalen und horizontalen Integration der Automatisierungspyramide. Wie die neuen IT Strukturen für das Gesamtunternehmen unter Industrie 4.0 aussehen können, wurde in diesem Workshop intensiv diskutiert.

Frank Marek von ISI Automation, ein Unternehmenspartner des Lemgoer Science-to-Business Center CIIT führte die 18 Teilnehmer in die unterschiedlichen IT Systeme in Produktionsumgebungen ein. Er erläuterte wie ISI Automation die Software von Produktionsebene bis zur Unternehmensebene einheitlich integriert. Interessiert diskutierten die Zuhörer rechtliche und organisatorische Hürden bei der Implementierung einer durchgängigen IT Infrastruktur.

Arne Neumann vom inIT - Institut für Industrielle Informationstechnik der Hochschule OWL stellte unterschiedliche Lösungen der Kommunikation auf Feldebene vor. Hier konnte man ausführlich die aktuellen Trends im Bereich der Forschung und Entwicklung und implementierte Lösungen in der Industrie kennenlernen.

Tobias Niebur aus dem Fraunhofer IOSB-INA führte die teilnehmenden Unternehmen in die Thematik der Standardisierung und Normen der industriellen Kommunikation ein. Intensiv diskutierten die Teilnehmer über Möglichkeiten der Implementierung industrieller Standards wie OPC-UA auf globaler Ebene.

Abschließend konnten die Teilnehmer in der SmartFactoryOWL die praktische Umsetzung vieler Technologien erleben und anfassen. Nissrin Perez vom Kompetenzzentrum Digital in NRW erklärte beispielweise wie kundenindividuelle Produktion umgesetzt werden kann. „Es ist interessant, welche Möglichkeiten es bereits gibt und faszinierend, dass so viel bereits umgesetzt werden kann“, so ein teilnehmendes KMU.

Die Hochschule OWL ist mit mehreren weiteren Forschungspartnern Teil des Kompetenzzentrums und bietet vielfältige Services im Demonstrationszentrum SmartFactoryOWL an.

Der Praxis Workshop „IT in der Produktionstechnik“ findet zweimal jährlich statt und wird gemeinschaftlich vom inIT - Institut für Industrielle Informationstechnik der Hochschule OWL, InnoZent OWL e.V. sowie den IHKs Ostwestfalen und Lippe Paderborn ausgerichtet.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Erfahren Sie mehr ... Akzeptieren