Neue Blended Learning Reihe von Blockchain Europe

Blockchain Praktiker - Blended Learning Reihe für den Mittelstand

 

Sie wollen zum Blockchain-Experten in Ihrem Unternehmen werden und wollen sich mit den Möglichkeiten und Potenzialen der Blockchain-Technologie auseinandersetzen?

Dann sollten Sie beim Blockchain Praktiker dabei sein. In drei Modulen und insgesamt sechs interaktiven und kompakten Formaten lernen Sie von A-Z Blockchain kennen. Schritt für Schritt werden Sie befähigt die Technologie anzuwenden und die Potenziale auszuschöpfen. Was ist eigentlich Blockchain? Lohnt sich der Einsatz in meinem Unternehmen? Wie funktionieren Projekte rund um die Technologie? Welche konkreten Prozesse können damit optimiert werden? Welchen Einfluss hat das Thema auf mein Geschäftsmodell und wie kann ich Blockchain in mein Unternehmen bringen? Diese und weitere Fragen klären werden in diesem Blended-Learning-Format beantwortet und Blockchain Europe begleitet Sie auf Ihrem Weg zum Blockchain Praktiker.

Im Rahmen des Blockchain Praktikers arbeitet Blockchain Europe mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Dortmund „Digital in NRW – Kompetenz für den Mittelstand“, dem Projekt DigiTrans KMU der FH Münster und dem Projekt Blockchain for Supply Chain (BC4SC) der FH Südwestfalen zusammen. Unsere Experten für Blended-Learning, Logistik und natürlich Blockchain begleiten Sie während der Kursteilnahme und stehen für Rückfragen zur Verfügung.

 

Die Module im Überblick

 

I. Einführung: Was ist Blockchain?

10. Juni 2021 | 15 Uhr

a. Interaktive Einführung & Tek Talk

Sven Seydler | FH Münster

b. Planspiel „Was ist Blockchain“

Eugen Buss | Prof. Dr. Elmar Holschbach | FH Südwestfalen | BC4SC

 

II. Tools, Methoden, Anwendung: Welche Unternehmensbereiche und Anwendungen sind für Blockchain relevant?

1. Juli 2021 | 15 Uhr

a. Potenzialanalyse: Ist Blockchain etwas für mich?

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Blockchain in der Praxis

Carina Culotta, Maik Hausmann | Blockchain Europe | Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Dortmund

E-Learning Einheit

 

5. August 2021 | 15 Uhr

b. Blockchain in Supply Chain Management

Prozessoptimierung und –automatisierung mit Blockchain, Sicherer Datenaustausch über die Supply Chain

Eugen Buss | Prof. Dr. Elmar Holschbach | FH Südwestfalen | BS4SC

E-Learning Einheit

 

2. September 2021 | 15 Uhr

c. Blockchain-basierte Geschäftsmodelle: Wie kann ich ein Geschäftsmodell mit Blockchain aufbauen?

Geschäftsmodelle Methoden und Konzepte, Entwicklung von Geschäftsmodellen für die Ökonomie der Zukunft

Carina Culotta, Maik Hausmann | Blockchain Europe | Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Dortmund

E-Learning Einheit

 

III. Abschluss: Blockchain in die Anwendung bringen.

Oktober 2021

a. Abschlussarbeit

Bericht zu einem selbst durchgeführten Blockchain Projekt im eigenen Unternehmen. Das Ergebnis kann eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung/Potenzialanalyse sein oder aber ein konkretes Umsetzungsprojekt.

4. November 2021

b. Abschlussworkshop

Ergebnispräsentation und Diskussion

Überreichung der Teilnahmebescheinigungen

 

Die Teilnahme am Blockchain Praktiker ist kostenfrei. Zielgruppe sind kleine und mittelständische Unternehmen. Die Zahl der Teilnehmer/innen ist auf 15 Personen begrenzt. Die Anmeldung verpflichtet zur Teilnahme an allen Modulen. Nur nach erfolgreichem Abschluss aller Module wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

Melden Sie sich HIER an.

Zurück