Marktstudie für den Mittelstand

Onlineshop-Systeme zur Digitalisierung des Handels

Einen Überblick über Anbieter und Funktionen gibt die neue Studie von Digital in NRW in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML zum Thema "Onlineshop-Systeme zur Digitalisierung des Handels". Die neue Marktstudie ist die aktuell größte wissenschaftlich fundierte, funktionale Analyse der Marktführer im E-Commerce-Geschäft und steht ab sofort zum kostenfreien Download zur Verfügung. Die Ergebnisse der Untersuchungen richten sich an Entscheider, die eine Übersicht der auf dem deutschen Markt verfügbaren Onlineshop-Systeme suchen. Ziel ist es, die funktionalen Unterscheidungsmerkmale so weit herauszuarbeiten, dass Entscheider in Unternehmen fundierte Informationen erhalten, worauf bei der Wahl des Herstellers geachtet werden sollte und welche Vorgehensweise bei der Selektion einer Softwarelösung sinnvoll ist. 

Die Umsätze im Online-Geschäft sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Das Angebot und der Verkauf von Produkten in einem Onlineshop ist für zahlreiche Warengruppen bereits fester Bestandteil des Vertriebsmodells vieler Unternehmen. Dies gilt für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in gleicher Weise wie für große Unternehmen. Neben der inner- und zwischenbetrieblichen Logistik spielen dabei auch ERP- und SCM-Systeme eine entscheidende Rolle. Der steigende Bedarf an logistischen und IT-technischen Lösungen für den E-Commerce ist die grundlegende Motivation zur Erstellung der Studie „Onlineshop-Systeme zur Digitalisierung des Handels – Überblick über Anbieter und Funktionen“, die nun online zum kostenfreien Download zur Verfügung steht.

 

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Erfahren Sie mehr ... Akzeptieren