KI im Mittelstand

Auftaktwoche am Hub Ruhr von Digital in NRW

Da zum Mittelstand 99% der deutschen Unternehmen zählen, muss der Transfer von KI in den Mittelstand noch stärker vorangetrieben werden. Mit gleich drei neuen Veranstaltungsformaten zum Thema Künstliche Intelligenz im Mittelstand gestaltete der Hub Ruhr von Digital in NRW die Auftaktwoche Künstliche Intelligenz im Ruhrgebiet. Auf der Agenda standen Informationsveranstaltungen in Kooperation mit dem Log-IT-Club, der Digital Scouts Reihe der Industrie- und Handelskammer Dortmund und der Essener Wirtschafsförderungsgesellschaft.

Am 30. September 2019 führte das Kompetenznetz Logistik.NRW im Rahmen seiner Reihe Industrie 4.0 und Logistik gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Bocholt das zwischenzeitlich 9. NetzwerkForum durch, um aktuelle Technologiethemen in der Logistik zu verankern. Ausrichter war dieses Mal die Bocholter LB GmbH als langjähriges Mitglied des LOG-IT Club e.V.. Thematisch ging es um „Künstliche Intelligenz in der Intralogistik“. Über 30 Fachleute folgten der Einladung in die modernen Räumlichkeiten der LB GmbH im Industriepark und diskutierten über die verschiedensten Anwendungsfälle von KI in der Intralogistik. Der KI-Trainer für den Mittelstand  Jens Leveling von Digital in NRW stellte anhand von Beispielen und Unterstützungsangeboten vor, wo KI in der Intralogistik eingesetzt werden kann.

Ebenfalls am 30. September 2019 präsentierte Geschäftsstellenleiter Dr.-Ing. Matthias Parlings von Digital in NRW im Rahmen der Auftaktveranstaltung der Reihe „Digital Scouts“ der Industrie- und Handelskammer Dortmund die KI-Trainer Initiative von Mittelstand Digital und informierte damit mehr als 20 kleine und mittelständische Unternehmen.

Was ist der Unterschied zwischen aktiver oder passiver KI-Nutzung im Mittelstand? Wo liegen die Chancen der KI-Nutzung? Um diese und andere Fragen zu beantworten, präsentierte die Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft (EWG) am 2. Oktober 2019 das Kompetenzzentrum Digital in NRW mit dem Projekt KI-Trainer.

Bei Serviceangebot von Digital in NRW stehen sieben Spezialisten in NRW den Unternehmen als Trainer unterstützend zur Seite. Ziel ist es, umfangreiches Wissen zu vermitteln, Kompetenzen in den Unternehmen aufzubauen, Einsatzszenarien entlang der gesamten Wertschöpfungskette herauszuarbeiten und umzusetzen.

Weitere Veranstaltungen zum Thema finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Zurück