„Industrie 4.0 wird auch die Instandhaltung komplett umkrempeln"

Die Fachmesse Maintenance in Dortmund am 29. und 30. März 2017 steht ganz im Zeichen der Digitalisierung. Dementsprechend erwarten die Besucher nicht nur Aussteller neuester Produkte und Lösungen zum Thema Industrie 4.0, sondern auch ein umfassendes Rahmenprogramm mit zahlreichen Experten und tiefgehenden Vorträgen. Ein besonderer Fokus liegt auf der konkreten Umsetzung der Digitalisierung. Vor allem KMUs finden hier wertvolle Hilfe. Dazu trägt auch der neue Messepartner "Digital in NRW - Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand" bei.

Die «maintenance Dortmund» verschafft Fachbesuchern einen Überblick über neueste technische Lösungen, Produkte, Trends und aktuellstes Wissen rund um die Instandhaltung. Zudem ermöglichen sie es den Ausstellern, ihre technischen Dienstleistungen und Maschinen kompakt an zwei Tagen im Zentrum der wirtschafsstarken Metropolregion Rhein-Ruhr zu präsentieren.

Hierbei treffen regionale, nationale und international agierende Anbieter der industriellen Instandhaltung auf investitionsbereite Industrieanwender und Entscheider aus der Prozessindustrie. Gezeigt werden technische Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Wartung, Inspektion, Instandsetzung, Industrielle Software und IT, Anlagenverwaltung, Effizienzberatung, Arbeitsschutz und Produktionssicherheit, Technische Planung, Mess-, Steuer-, Regeltechnik sowie der Hydraulik, Pneumatik und der Antriebstechnik.

"Digital in NRW" ist eine Anlaufstelle für KMU in NRW. Es unterstzützt Unternehmen bei der Umsetzung von Industrie 4.0 - von der frühen Information und Sensibilisierung bis zur Umsetzung - mit insgesamt 27 kostenfreien Services. Dazu gehören neben Umsetzungs- und Transferprojekten auch Exkursionen zu Demonstrationszentren, Fachveranstaltungen sowie Unternehmenssprechstunden und Praxisworkshops.

Mit der Umsetzung von Industrie 4.0 kann es einen entscheidenden Schritt vorangehen: »Digital in NRW - das Kompetenzzentrum für den Mittelstand« - getragen vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (Konsortialführung), der EffizienzCluster Management GmbH sowie wissenschaftlichen Einrichtungen aus dem Raum Ostwestfalen-Lippe und Aachen – unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der digitalen Transformation. Es ist eins von bundesweit fünf Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren, die Teil der neuen Förderinitiative »Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse« des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) sind.

Messe-Ticket kostenlos hier mit CODE 6006 und unsere Empfehlung für das Fachmessen-Duo «maintenance Dortmund» und PUMPS & VALVES am 29. und 30. März 2017 in den Dortmunder Westfalenhallen.

Mehr Informationen und das Programm finden Sie unter www.maintenance-dortmund.com und www.pumpsvalves-dortmund.de.

Zurück