Fachveranstaltung Enterprise-Resource-Planning (ERP)

Die Partner des Kompetenzzentrums - Fraunhofer IML und ERP LOGISTICS - informieren über ERP-Systeme

Über 30 Mittelständler informierten sich am Montag, den 27.03.2017 in der Fachveranstaltung ERP von "Digital in NRW – Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand". Im Fokus stand die Frage "Ist Ihr ERP-System reif für Industrie 4.0?" Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem ERP LOGISTICS Team des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML statt. Basis für die Diskussionen war die neu erschienene Markstudie.
 
Das Thema Industrie 4.0 gewinnt für Anbieter von Enterprise-Resource-Planning (ERP) an Bedeutung. 71 Prozent der befragten ERP-Hersteller und -Reseller entwickeln ihre Softwarelösungen für Industrie 4.0-Anwendungen bereits weiter. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, die das "Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Dortmund" in Kooperation mit der Abteilung Supply Chain Engineering des Fraunhofer  IML erstellt hat.
 
Die Marktstudie von "Digital in NRW" zeigt, dass ERP-Systeme als Datendrehscheibe und Integrationszentrum von Unternehmen auch weiterhin eine zentrale Rolle spielen werden. Die Untersuchung gibt einen aufschlussreichen Überblick über die aktuelle Einschätzung von ERP-Anbietern im Hinblick auf zukünftige Funktionen und Eigenschaften, die Rolle und Relevanz von ERP-Systemen sowie die Entwicklung des ERP-Markts.
 
Weitere Informationen:
https://www.digital-in-nrw.de/de/aktuelles/details/neue-marktstudie-von-digital-in-nrw

Zurück