Escape Game Instandhaltung

Im Rahmen des Kompetenzzentrums fand am 05.07.2017 der Praxisworkshop "Escape Game Instandhaltung" statt. 12 Teilnehmer aus mittelständischen Unternehmen lösten mit Hilfe von Augmented Reality Fragestellungen aus dem Themenfeld der Instandhaltung. Wer alle Rätsel löste, erhielt den Code zur SmartBox und damit den darin enthaltenen Preis.

Nach einer Einführung in das Spielszenario, den Aufbau des Spiels und einer Anleitung für die verwendete Technik ging es los. Es galt vier Rätsel aus dem Themenfeld der Instandhaltung zu lösen. Ausgangspunkt des Spielszenarios ist ein Fehler an einem Motor. Die Teilnehmer wurden zu Instandhaltern und setzten mit Hilfe von Augmented Reality und mobilen Devices (z.B. Tablets) den Motor wieder in Kraft. Nur wer alle Fragestellungen löste, erhielt den Code für die SmartBox und damit Zugriff auf den Motor. Auf dem Weg hieß es rätseln, schrauben und knacken.

Die Teilnehmer der Workshops lernen spielerisch den Umgang mit Augmented Reality und können sinnvolle Einsatzszenarien im Unternehmen besser einschätzen. AR-Brillen sollen zukünftig in der Instand-haltung eingesetzt werden, um auch unerfahrenen Mitarbeitern beim Beheben von Fehlermel-dungen und Störungen zu helfen.
Aufgrund der sehr positiven Rückmeldungen und einem anhaltenden Interesse an der Thematik „AR für die Instandhaltung“ findet im November, am 09.11.2017, eine zweite Auflage des Workshops statt.

 

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Erfahren Sie mehr ... Akzeptieren