"Digital. Praktisch. Nah" - erfolgreiche Workshopreihe geht in die nächste Runde

Industrie 4.0 verändert das Verständnis von Produktion, Prozessen und Dienstleistungen. Die Herausforderungen, die eine digitale Transformation mit sich bringt, sind dabei gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) inhaltlichen sehr vielfältig. Diese Aspekte fokussieren wir in unserer Veranstaltungsreihe „Digital. Praktisch. Nah.“

Haben wir in unserem letztjährigen Workshop-Format „Startschuss Digitalisierung“ gezielt Digitalisierungsprozesse durch eine erste Übersicht auf die Möglichkeiten von Digitalisierung und Vernetzung angestoßen, setzen wir 2018 in den jeder Veranstaltung einen eigenen tiefergehenden thematischen Schwerpunkt. Wir behandeln spezifische Problemstellungen digitaler Transformationsprozesse entlang der Wertschöpfungskette von KMU.

In Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen, der IHK Aachen, dem digital HUB e. V. und der AGIT mbH laden wir Sie dazu in innovative Unternehmen der Region zu folgenden Themen ein:

  1. Unternehmenskultur und digitale Transformation
    Warum Veränderung von „Oben“ kommen muss. Eine Sensibilisierung für Führungskräfte im Mittelstand für das Thema Digitalisierung und dessen „Vorleben“ im Unternehmen.
    19.03.18, 16.00-19.00 Uhr, Digital Church, Aachen
    Infos & Anmeldung: www.digital-in-nrw.de/digihub
  2. Zukunftsupdate Qualifizierung
    Handlungsempfehlungen für zukunftsorientierte Strategien von Arbeitsgestaltung und Qualifikationsentwicklung bei digitaler Arbeit.
    16.04.18, 12.00-16.00 Uhr, Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen, Aachen
    Infos & Anmeldung: www.digital-in-nrw.de/wzl
  3. Digitale Geschäftsmodelle
    Kunden finden und binden: Digitale Mehrwerte für Kunden schaffen und neue Absatzmärkte erschließen durch digitale Geschäftsmodelle.
    20.06.18, 16.00-19.00 Uhr, Couplink Group AG, Aldenhoven
    Infos & Anmeldung: www.digital-in-nrw.de/couplink
  4. Einsatz mobiler Endgeräte in der Produktion
    Smartphone, Smartwatch und Tablet als Assistenten in der Produktion.
    13.09.18, 15.00-18.00 Uhr, Stocko Contact GmbH & Co. KG, Hellenthal
    Infos & Anmeldung: www.digital-in-nrw.de/stocko
  5. Data Mining
    Wo Excel aufhört und Data Mining anfängt: Prozesse verstehen mit Hilfe von Data Mining.
    25.09., 16.00-18.00 Uhr, Werkbank, Heinsberg
    Infos & Anmeldung: www.digital-in-nrw.de/werkbank

    11.10., 16.00-19.00 Uhr, MVG mbH, Eschweiler
    Infos & Anmeldung: www.digital-in-nrw.de/mvg

Wir würden uns freuen, Sie als Teilnehmer begrüßen zu können.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Fach- und Führungskräfte des Mittelstands, die an diesem Tag von den Möglichkeiten erfahren, die sich aus Industrie 4.0 ergeben. Vorkenntnisse im Bereich Industrie 4.0 sind nicht erforderlich.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für KMU kostenfrei.
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitte wir Sie um eine verbindliche Anmeldung.
Bei Rückfragen wenden Sie sich an Robin Exner, Telefon 0241 80-20716.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Erfahren Sie mehr ... Akzeptieren