Digitalisierungspotenziale in Unternehmen erkennen

Digital in NRW-Experten in Serious Play Methode geschult

Die Mittelstand 4.0-Agentur Prozesse hat Mitarbeiter des „Digital in NRW“-Standortes Dortmund in der Lego Serious Play Methodik geschult. Im Fokus stand die Fragestellung, wie Digitalisierungspotenziale im Unternehmen mit Hilfe der Lego Serious Play Methode erkannt werden können. Dazu lernten die acht Teilnehmer die Methode kennen und führten sie anhand von Beispielszenarien selbst durch. Die Digital in NRW- Experten bewerteten die Methode als eine gute Möglichkeit, um Digitalisierungspotenziale im Unternehmen zu erarbeiten.

Die Lego Serious Play Methode ist ein moderierter Prozess, der die Vorzüge des Spiels und des Modellierens mit LEGO® Steinen mit den Belangen der Geschäftswelt verbindet. Sie wird in Unternehmen, Teams und auch mit Einzelpersonen eingesetzt, um neue Ideen zu fördern, die Kommunikation zu verbessern und Problemlösungen zu beschleunigen. Die Bausteine sprechen eine universelle Sprache, die jeder versteht. So können Problemstellung besser verstanden und Lösungen greifbar verstanden werden.

Die angewandte Methode ist nur eine von vielen, die "Digital in NRW" nutz, um mittelständischen Unternehmen Digitalisierungspotenziale aufzuzeigen.

Rückfragen richten Sie bitte an Maria Beck (maria.beck@effizienzcluster.de)

Zurück