Auszeichnung für mittelständisches Unternehmen BEULCO

Digital X Award für Digitale Transformation im Mittelstand

Riesen-Freude bei Digital in NRW: Das mittelständische Unternehmen BEULCO wurde beim Digital Champions Award von WirtschaftsWoche und Telekom in der Kategorie „Digitale Transformation Mittelstand“ als Gewinner ausgezeichnet. Die Reise des Unternehmens begann mit Digital in NRW und der Digitalisierungsstrategie BEULCO 2025. Heute setzt das Unternehmen auf ein eigenes Start-in und gewinnt damit sogar eine führende Auszeichnung.

Das Unternehmen wurde Ende Oktober auf der DIGITAL X 2019 in Köln, Europas führender Digitalisierungsinitiative, mit einem Digital Champions Award ausgezeichnet. Die Jury sprach BEULCO den ersten Platz in der Kategorie „Digitale Transformation Mittelstand“ zu. Danach habe sich das Unternehmen erfolgreich von einem reinen Hersteller von Messingkomponenten zum Anbieter von ganzheitlichen Systemen für die Branche entwickelt. Im Zentrum stehe die Marke „iQ water systems“. Diese Lösung, die BEULCO mit einem Start-in im Digital Hub Logistics maßgeblich weiter entwickelt, beinhaltet einen elektronisch auslesbaren Wasserzähler. Endkunden haben damit unter anderem Zugang zu den Wasserdaten und Einblick in die angeschlossenen Smart-Home-Geräte.

Gemeinsam mit Digital in NRW ging das Unternehmen die Anfänge der Digitalisierung an. Nach einem Unternehmensbesuch, einer Potenzialanalyse, einem Gestaltungsworkshop und einem gemeinsamen Transferprojekt, stehen Digital in NRW und BEULCO noch immer in einem engen Austausch. Phil Hermanski von Digital in NRW begleitet auch heute das Start-in des mittelständischen Unternehmens. Mit dem gemeinsamen Transferprojekt zur Digitalisierung der Intralogistik konnte auch ein wichtiger Meilenstein für die weitere Entwicklung des Unternehmens gesetzt werden. „Die Kooperation mit dem Kompetenzzentrum ist eine gute Symbiose mit viel Potenzial, das wir auch in Zukunft gemeinsam weiter ausbauen möchten“, erklärt Jürgen Christian Schütz von BEULCO.

Zurück