Aktuelles aus NRW

20.04.2018

SmartFactoryOWL - VDMA NuV Fachtagung in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Digital in NRW in Lemgo

Für den Auftakt der ersten Fachtagung des Verbands für Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen wählte der VDMA einen ganz besonderen Ort – die SmartFactoryOWL, Demonstrationseinrichtung des Kompetenzzentrums Digital in NRW.

Mehr Informationen

19.04.2018

Montage 4.0: Besucher des Digital in NRW-Standes auf der Hannover Messe können Assistenzsysteme virtuell testen

Montagearbeitsplätze effizient und mitarbeiterfreundlich gestalten – das war das Ziel eines Projektes der Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG (FSB) und dem Kompetenzzentrum Digital in NRW. Auf der Hannover Messe vom 23. bis 27. April 2018 stellen die Partner ihre Ergebnisse auf dem OWL-Gemeinschaftsstand in Halle 16, StandA04, vor.

Mehr Informationen

17.04.2018

Veranstaltungsreihe Gebäudeautomation

Die Digitalisierung hält immer mehr Einzug in unseren Alltag: Eine Umgebung, die intelligent auf unsere Anwesenheit und Aktionen reagiert, ist längst keine Zukunftsmusik mehr. In der Gebäudeautomation sind viele KMU aktiv, z.B. als Anbieter von Hardware, Software oder Dienstleistungen. Aber es gibt noch mehr Gründe, die einen genaueren Blick auf die Gebäudeautomation rechtfertigen.

Mehr Informationen

17.04.2018

IT-Sicherheit im Mittelstand - Bewertung des IT-Sicherheitsniveaus mit dem Sicherheitstool Mittelstand

Die ständig zunehmende Digitalisierung von Abläufen bzw. Prozessen im Unternehmensalltag stellt insbesondere die kleinen und mittleren Unternehmen sowie Handwerksbetriebe vor eine große Herausforderung. Der Einsatz von entsprechenden IKT-Anwendungen ist hier oft Segen und Fluch zugleich. Zum einen können die digitalisierten Abläufe ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein.

Mehr Informationen

17.04.2018

Digital in NRW konzipiert neuen Blended Learning-Lehrgang

Mittelständische Unternehmen für die Digitalisierung fit zu machen, ist das Ziel von Digital in NRW. Jetzt hat das Kompetenzzentrum für den Mittelstand sein Angebot ausgebaut und einen ersten Blended Learning Lehrgang konzipiert: In Kooperation mit der IHK Akademie Ostwestfalen bietet Digital in NRW die Weiterbildung zum „Digital Manager Industrie“ an. Am 11. April fiel für die ersten Teilnehmer der Startschuss zum neuen Schulungsformat.

Mehr Informationen

06.04.2018

Traditionsreiche Spedition digitalisiert mit Digital in NRW

Die Spedition Graßl ist ein kompetenter Partner für den Transport. Als Familienunternehmen in der 3. Generation aus Bayern interessiert sich das Unternehmen für neue Geschäftsmodelle und Märkte und suchte dazu die Unterstützung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Dortmund. In einem Workshop zeigte Digital in NRW Wege zur und Möglichkeiten der Digitalisierung auf.

Mehr Informationen

03.04.2018

Workshopangebot des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards

Transparenz und Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines Produktes zu gewährleisten, ist eine wichtige Herausforderung für zukunftsorientierte Unternehmen. Gerade mittelständische Unternehmen werden früher oder später von kritischen Kunden auf ihre Lieferkette angesprochen oder müssen als Zulieferer dem Code of Conduct (Verhaltenskodex) ihrer Kunden gerecht werden.

Mehr Informationen

03.04.2018

Management der Industrie 4.0

„Alles in Bewegung – Eine Branche und Wissenschaft definiert sich neu“ - das ist das Motto des diesjährigen Zukunftskongresses Logistik, der am 11. und 12. September 2018 im Kongresszentrum der Westfalenhallen Dortmund stattfindet.

Mehr Informationen

23.03.2018

Erfolgsformat: Paderborner Tag der IT-Sicherheit

Über 200 begeisterte Gäste, sechs spannende Workshops und Kurzvorträge, drei hochkarätige Keynotes: Das Thema IT-Sicherheit genießt im Kontext der Digitalisierung höchste Priorität. Zum 13. Mal kamen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Unternehmerinnen und Unternehmer und IT- Sicherheits-Experten sowie Interessierte auf dem Campus der Universität Paderborn zusammen, um sich über Themen wie Kryptographie, Blockchain, Ransomware, EU-DSGVO und den BSI-IT-Grundschutz auszutauschen. Neuste Entwicklungen, Hintergründe und anstehende Herausforderungen wurden dargestellt.

Mehr Informationen

22.03.2018

Lab-Tour am Standort Dortmund

Am 21. März bot Digital in NRW wieder eine Lab-Tour am Standort Dortmund an. In Kooperation mit der Rheinisch-Bergischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH wurde das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik besucht und erforscht. Auf der Agenda standen die virtuelle Lagerlogistik, Augmented Reality in der Instandhaltung, autonome Fahrzeuge mit Schwarmintelligenz, Smarte Boxen und intelligente Behälter und die neue Forschungshalle des Innovationslabors.

Mehr Informationen

20.03.2018

1. Dattelner Industrie 4.0-Potenzialanalyse bei Becker Plastics

Welche Möglichkeiten bietet die Digitalisierung, um die Geschäftsprozesse im eigenen Unternehmen effektiver zu organisieren und die Produkte zu verbessern? Diese Frage bewegt die Werkleiter der Becker Plastics GmbH Fabian Puyn und Volker Grafe seit vielen Jahren. Das 1992 in Datteln gegrün­dete Unternehmen produziert mit 75 Beschäftigten Rohre aus Kunststoff und Verbundmaterialien für Fußbodenheizungen und die Trinkwasserversorgung.

Mehr Informationen

07.03.2018

Cybersicherheit für die industrielle Produktion

Industrie 4.0: Die Produktion der Zukunft ist mit neuen Technologien in aller Munde und bietet zahlreiche Mehrwerte. Einfach und effizient lassen sich auch ältere Produktionsanlagen mit neuester Technik aufrüsten. Dabei darf der Sicherheitsaspekt natürlich nicht außer Acht gelassen werden. Durch die Verknüpfung der Anlagen mit dem Internet – das grundlegende Prinzip von Industrie 4.0 –  sind Angriffe nicht ausgeschlossen. Mit dieser Problematik befasste sich das Schulungsangebot „Cybersicherheit für die industrielle Produktion“ am 28.02.2017. Die Referenten Felix Specht und Britta Reinkensmeier vom Fraunhofer IOSB-INA zeigten in der in Theorie- und Praxisphasen geteilten Schulung die Nutzenaspekte von Industrie 4.0 auf und gingen auf die Sicherheitsaspekte ein. „Cybersicherheit ist die Grundlage für Industrie 4.0“, so Felix Specht.

Mehr Informationen

06.03.2018

Umsetzungsprojekt erfolgreich beendet

Nach einer dreimonatigen Testphase beendeten Digital in NRW und die VIA Oberflächentechnik GmbH & Co. KG das Umsetzungsprojekt „Innovative Zuliefererkooperationen“ erfolgreich. Das Umsetzungsprojekt strebte den Transfer von Forschungs- und Entwicklungskonzepten sowie neuer Technologien aus dem Themengebiet Industrie 4.0 an, um den Herausforderungen in den Prozessen der Planung und Steuerung im mittelständischen Logistiknetzwerk zu begegnen. Im Fokus stand zunächst der Einsatz von Technologien zur Verbesserung der echtzeitnahen Erfassung und zur Erhöhung der Prozess- und Datentransparenz.

Mehr Informationen

05.03.2018

"Digital. Praktisch. Nah" - erfolgreiche Workshopreihe geht in die nächste Runde

Unternehmen aus dem Rheinland laden Sie zusammen „Digital in NRW“ ein, Digitalisierungsprozesse entlang der Wertschöpfungskette im Mittelstand in NRW thematisch voranzutreiben. Realisiert wird die Veranstaltungsreihe „Digital. Praktisch. Nah.“ in Kooperation mit den Wirtschaftsförderern der Regionen zu folgenden Themen:

19.03.  Unternehmenskultur und digitale Transformation
16.04.  Zukunftsupdate Qualifizierung
20.06.  Digitale Geschäftsmodelle
13.09.  Einsatz mobiler Endgeräte in der Produktion
25.09.  Data Mining
11.10.  Data Mining

Mehr Informationen

05.03.2018

Digitale Raumausstatter

Am 2.3.2018 fand die ERFA-Tagung der Coratex Erfa-Gruppe 10 der Raumausstatter in Schwelm statt. Mit dabei war Digital in NRW – Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand. Nach einer Herbsttagung zum Thema Digitalisierung ging die Gruppe gemeinsam mit Digital in NRW einen Schritt weiter und vertiefte die Thematik mit einem Potenzialworkshop. Ziel war es allgemeine Handlungsfelder aufzuzeigen und auf die spezifische Branche zu überführen.

Mehr Informationen